Connect with us

TATTOO-ZITATE

Tattoo-Zitate: Christian Morgenstern

Christian Morgenstern
1871 bis 1914

Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.

Christian Morgenstern
1871 bis 1914

Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.

Christian Morgenstern
1871 bis 1914

Beim Menschen ist kein Ding unmöglich, im Schlimmen wie im Guten.

Christian Morgenstern
1871 bis 1914

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

Christian Morgenstern
1871 bis 1914

Den Charakter eines Menschen erkennt man an den Scherzen, die er übel nimmt.

Christian Morgenstern
1871 bis 1914

Gedanken wollen oft – wie Kinder und Hunde -, dass man mit ihnen im Freien spazieren geht.

EngelEnglischFamilieFeindeFreiheitFreundschaftFurchtGlückHerzHimmelHoffnungKinderKraftKriegKurzLateinLebenLeidLiebeLügeLustigMenschenMovieMusikMutMutterNeueReligionRespektSchicksal SchmerzSeele TodTrauerTräume Treue VaterWahrheitWeisheitWünscheZeitZukunftAlle Autoren

Ein Zitat vorschlagen

Du kennst auch Zitate aus unterschiedlichsten Kategorien und möchtest sie mit unseren Besuchern teilen. Mit dem unten aufgeführten Formular kannst du uns deine Zitat-Vorschläge senden. Nach Prüfung werden deine Zitate hier vielleicht schon bald präsentiert und du wirst auf Wunsch namentlich genannt. Bitte gib, falls möglich (keine Pflicht) die Quelle der Zitate an, zB „Hasta La Vista, Baby (= Zitat), Arnold Schwarzenegger (= Quelle). Deine Angaben sind alle freiwillig. Wir freuen uns auf deine Einsendungen.

 

Wenn du möchtest, dass du als Einsender des Zitates genannt wirst, trage bitte deinen Vor- und Nachnamen ein. Die Angabe deines Namens ist freiwillig
Durch das Absenden des Vorschlags stimmst du den AGB's, den Datenschutz-Bestimmungen des Kruhm Verlages und deiner Namensnennung zu. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

 

 

Advertisement

Advertisement
Connect
X