Connect with us

TATTOO-ZITATE

Tattoo-Zitate: Glück

Foto: Krakenimages.com, shuttterstock.com

Das Steben nach Glück ist einer der elementarsten Antriebe unserer menschlichen Existenz. Niemand möchte traurig oder unglücklich sein, sondern möglichst fröhlich und zufrieden.

Glück empfinden wir fast alle auf unterschiedliche Weise. Geselligkeit, Sport, Kinder, Entspannung, Sex, Essen, Freizeit, Familie. Es gibt vieles, was uns glücklich macht. Hier haben wir einige Zitate für euch zum Thema Glück.

Ovid
43 v. bis 17 n. Chr.

Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen

Edgar Allan Poe
1809 bis 1849

Nicht in der Erkenntnis liegt das Glück, sondern im Erwerben der Erkenntnis

Cicero
106 bis 43 v. Chr.

Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück

Demokrit
460 bis 370 v Chr

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende

John Doe
Verfasser unbekannt

Be Happy

Marie von Ebern Eschenbach
1830 bis 1916

Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei, als tausend Feinde zu unserem Unglück.

Robert Lembke
1913 bis 1989

Manche Männer sind dafür geschaffen, eines Tages glückliche Witwen zu hinterlassen.

Cicero
106 bis 43 v. Chr.

Glück wird noch strahlender durch Freundschaft

Buddha
563 bis 483 v.Chr.

Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen

Sophokles
497 bis 406 v. Chr.

Wer Glück erfuhr, soll mit Beglückung niemals geizig sein!

Buddha
563 bis 483 v.Chr.

Gib es auf zu gewinnen – und finde das Glück

Cicero
106 bis 43 v. Chr.

Fortuna ist blind

Theodor Fontane
1819 bis 1898

Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen.

Buddha
563 bis 483 v.Chr.

In steter Veränderung ist diese Welt. Glücklich, wer sie friedvoll einfach nur betrachtet

Edgar Allan Poe
1809 bis 1849

It is a happiness to wonder; it is a happiness to dream.

Walt Whitman
1819 bis 1892

Henceforth I ask not good fortune. I myself am good fortune

Dalai Lama
geb. 1935

Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein

Sophokles
497 bis 406 v. Chr.

O teurer Laut, o Glück, nach langer Zeit – auch nur zu hören eines Landsmanns Rede!

Johann Wolfgang von Goethe
1782 bis 1832

Willkürlich handeln ist des Reichen Glück

Ovid
43 v. bis 17 n. Chr.

Glücklich, wer, was er liebt, tapfer zu verteidigen wagt

EngelEnglischFamilieFeindeFreiheitFreundschaftFurchtGlückHerzHimmelHoffnungKinderKraftKriegKurzLateinLebenLeidLiebeLügeLustigMenschenMovieMusikMutMutterNeueReligionRespektSchicksal SchmerzSeele TodTrauerTräume Treue VaterWahrheitWeisheitWünscheZeitZukunftAlle Autoren

Ein Zitat vorschlagen

Du kennst auch Zitate aus unterschiedlichsten Kategorien und möchtest sie mit unseren Besuchern teilen. Mit dem unten aufgeführten Formular kannst du uns deine Zitat-Vorschläge senden. Nach Prüfung werden deine Zitate hier vielleicht schon bald präsentiert und du wirst auf Wunsch namentlich genannt. Bitte gib, falls möglich (keine Pflicht) die Quelle der Zitate an, zB „Hasta La Vista, Baby (= Zitat), Arnold Schwarzenegger (= Quelle). Deine Angaben sind alle freiwillig. Wir freuen uns auf deine Einsendungen.

 

Wenn du möchtest, dass du als Einsender des Zitates genannt wirst, trage bitte deinen Vor- und Nachnamen ein. Die Angabe deines Namens ist freiwillig
Durch das Absenden des Vorschlags stimmst du den AGB's, den Datenschutz-Bestimmungen des Kruhm Verlages und deiner Namensnennung zu. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

 

 

Advertisement

Advertisement
Connect
X