Connect with us

RATGEBER

Biologie sorgt für den perfekten Tattoo-Tag

Aktuelle Statistiken zeigen, wie unterschiedliche Zeiten & Faktoren eure Tagesform für den lang ersehnten und anstrengenden Tattoo-Termin-Tag positiv beeinflussen können. Wir geben euch die wichtigsten Fakten, damit euer neues Tattoo auch im Entstehungsprozess so angenehm wie möglich für euch wird.

Studien gibt es, ebenso wie Tattoo-Motive, wie Sand am Meer. Die einen sind für medizinische Zwecke, die anderen für soziale oder politische Untersuchungen, aber meistens sind sie doch recht theoretischer und trockener Natur. Studien zum Thema Tattoo sind da schon ein wenig interessanter und wenn diese dann mit medizinisch-biologischen gemischt werden, kommt, im wahrsten Sinne des Wortes, Farbe ins Spiel.

Die Forschungs-Ergebnisse ergeben ideale Hinweise für den perfekten Tattoo-Tag

Der britische Nahrungsmittelhersteller Forza Supplements hat für die verschiedensten Tätigkeiten die besten Tageszeiten erforscht. Dabei geben die Forschungsergebnisse ideale Hinweise für den perfekten Tattoo-Tag. Eine der ersten und wichtigsten Vorbereitungen auf deinen Tattoo-Termin ist ein guter Schlaf. Ideal werden mindestens sieben bis maximal neun Stunden Schlaf genannt. Du solltest also am Tag vor deinem Tattoo-Termin zeitig ins Bett gehen, denn selbst wenn du deinen Termin erst im späteren Verlauf des Tages hast, so kann zu wenig Schlaf kontraproduktiv sein, da du den ganzen Tag lang mit einem Energie-Defizit verbringen mußt. Ebenso wichtig wie Schlaf ist Nahrung. Ohne regelmäßige Nahrungsaufnahme kann der Körper nicht ideal funktionieren. Ca. 5 bis 6 Stunden nach dem Frühstück sollte man zu Mittag essen. Das Abendessen passt dem Organismus gegen 18 Uhr am besten. Bergab geht es ab 22:00 deutlich, der Körper stellt sich langsam auf das Schlafengehen ein. Für den Tattoo-Fan ergeben sich daraus unterschiedliche Zeiten, die das Stechen für ihn entsprechend negativer oder positiver gestalten.

Der Körper am Tattoo-Tag
Welche Uhrzeit ist denn nun die beste, für den nächsten, ausführlichen Tattoo-Termin?

06:00 – Ab sechs Uhr morgens beginnt für den Körper der neue Tag. Herzfrequenz steigt, Hormonproduktion steigt, Blutdruck steigt. Die Melatonin-Produktion (ist für den Schlafrhythmus verantwortlich) sinkt. Idealer Zeitpunkt für das Aufstehen ist laut Forschungsergebnis 06:45 Uhr.

07:30 – Melatonin-Produktion stoppt. Die Müdigkeit weicht und der Körper stellt mehr und mehr Energie zur Verfügung.

08:30 – Die körpereigenen Stoffwechselaktivitäten steigen rasant.

10:00 – Hohe Aufmerksamkeit. Jetzt kann man die Zeit nutzen für Tattoo-Besprechungen, Ideen sammeln etc. Kreatives Denken und Entwerfen fällt jetzt besonders leicht.

10:30 – Kreislauf und Laufen unter Volllast. Zu dieser Zeit solltest du größere Anstrengungen vermeiden. Intensive Körperstellen für neue Tattoos, wie zB Rippen, Kopf etc, sind für diesen Zeitraum nur bedingt zu empfehlen.

12:00 – Jetzt drückt das Mittagstief unsere Leistungsfähigkeit nach unten. Die Körpertemperatur ist jetzt am höchsten. Der Körper bereitet sich auf das Mittagessen vor. Das Essen selbst ist zu dieser Zeit besonders wichtig, denn jetzt wird neue Energie am dringendsten gebraucht.

13:00 bis 16:30 – Um diese Zeit sind wir besonders schmerzunempfindlich. Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt für ein neues Tattoo. Das körpereigene Hormon Endorphin wird vermehrt ausgeschüttet und wirkt dabei wie ein natürliches Schmerzmittel.

17:00 – Unser Kreislauf ist jetzt besonders stabil und unsere Muskulatur besonders kräftig.

19:00 – Adrenalin wird ausgeschüttet und macht uns besonders sensibel und empfindsam. Müdigkeit beginnt und Schmerzen werden stärker wahrgenommen.

22:00 – Melatonin-Produktion beginnt. Der Körper beginnt in den wohlverdienten Nachtmodus zu schalten.

Tätowierer verunglückt bei Suspension schwer

NEWS

Neotraditionelle Inspiration aus dem fernen Montreal

GALERIE

Promis, die beim ersten Tattoo weit älter als 40 waren

NEWS

Tätowierer bei der Arbeit Tätowierer bei der Arbeit

Würdest du einem Tätowierer ohne Tattoos vertrauen?

RATGEBER

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen