Connect with us

Convention

Ein Sideshow Circus in der Kaiser Friedrich Halle

Die beeindruckende Kaiser-Friedrich Halle, im Herzen von Mönchengladbach, ist zweifelsohne eine der schönsten Veranstaltungshallen im gesamten Convention-Kalender. Bereits zum fünften Mal war die Tattoo Ink Explosion hier zu Gast und auch in diesem Jahr unter einem neuen Motto. Sideshow Circus so stand es in großen Lettern auf dem Messeplakat. Die Umsetzung dieses Mottos hat man so auf einer Convention mit Sicherheit noch nicht gesehen.

Wer auf die Ausstellerliste schaute, der mag sicherlich überrascht gewesen sein, wie viele internationale Top-Tätowierer sich zusammen mit renommierten deutschen Studios und einigen frischen Newcomern, auf der diesjährigen Tattoo Ink Explosion eingefunden hatten. Wir von der Redaktion finden es ganz besonders schön, dass Aussteller Andy auch talentierten Künstlern, die vielleicht noch nicht so bekannt sind, eine Chance gibt. Das Studio Holy Diver aus Essen, zum Beispiel – im Ruhrgebiet schon bekannt, wie ein bunter Hund, auf internationalem Parkett noch ein unbeschriebenes Blatt. Und dann räumt Tätowierern Kristin am Wochenende gleich drei große Preise ab, während berühmte Tattoo-Größen staunend und bewunderungsvoll daneben stehen und applaudieren. Veranstalter Andy, aus dem Studio Body Electric (Willich-Neersen) hat zur fünften Ausgabe der Tattoo Ink Explosion nicht einfach eingeladen, sondern handverlesen ausgesucht. Aber das hat er auch in den Jahren zuvor schon gemacht. Was aber wieder völlig anders daherkam, war das Motto unter das die Convention in diesem Jahr gestellt wurde. Sideshow Circus – die Bezeichnung für kuriose und spektakuläre Schaubuden neben dem normalen Zirkus. Gaukler, Freaks, Abnormitäten und allerlei schräges Zeugs, so könnte man eine Sideshow vielleicht am ehesten beschreiben. Die Fusion von solchen Unterhaltungselementen und modernen Tattoos ist da wahrscheinlich zum allerersten Mal vollzogen worden. Während im vergangene Jahr noch Zombies durch die Kaiser-Wilhelm Halle krochen und die Besucher mit originellen Show-Acts in ihren Bann zogen, kamen in diesem Jahr, Feuerschluckerinnen, Artisten, vollbärtige Ladies (dem hören nach aber nur obenrum) und viele andere schrille Teammitglieder zum Einsatz.

Andy Engel, Benjamin Moss, Caesar the Hun, James, Jime Litwalk, Ivana Tattoo, Tommy Lee, Leo, Ralf Nonnweiler, Guil Zekri, Tony Mancia und viele viele mehr. Die komplette Liste der anwesenden Tattoo-Künstler war in seiner Zusammenstellung einfach toll. Auf manchen Conventions hat man ab und zu eine Überlast an Oldschool-Tätowierern, anderswo sind zu viele Realistik-Tätowierer vor Ort und an manchen gibt es für diverse Stilrichtungen keinen einzigen Künstler auf der Ausstellerliste. Ganz anders auf der Tattoo Ink Explosion. Hier kamen für wirklich jeden Tattoostyle gleich mehrere exzellente Spezialisten und versorgten am kompletten Märzwochenende etliche farbhungrige Messe-Besucher mit frischer Farbe.
Auf der Tattoo Ink Explosion wird jedes Jahr ein riesiger Aufwand betrieben, um ein komplett neues Konzept auf die Beine zu stellen und professionell über die Bühne zu bringen. Diesen Aufwand sieht man als Besucher aber auch an jeder Ecke der Veranstaltung. Wenn man gefragt wir au welcher richtig guten Messe man schon einmal gewesen ist und man ordentlich angeben will, dann sollte man antworten: Auf der Tattoo Ink Explosion in Mönchengladbach. Der Termin für die sechste Ausgabe dieser außergewöhnlichen Veranstaltung steht bereits fest. Vom 13.03 bis 15.03.2015 geht’s wieder los. Unter welchem Motto? Das solltet ihr dann wirklich selbst vor Ort herausbekommen.

Up Next:

Messe Hamburg

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen