Connect with us

Convention

Tattoo Convention Frankfurt

Bei uns hier ist die Hölle los. Ehrlich, das ist total abgefahren. Nein, nicht morgen, du mußt heute vorbeikommen. Hör zu, das solltest du dir echt nicht entgehen lassen, die zeigen hier Tätowierer, sowas hast du noch nicht gesehen. Ich hab für heute Nachmittag sogar noch einen Termin bekommen. Komm schon, setz dich ins Auto und fahr los, dann bist du doch in zwei Stunden hier. Alles klar, super, ok, bis nachher.« Der junge Mann beendet das Telefongespräch und steckt sein Smartphone wieder in seine Hosentasche.

Es ist jetzt wirklich nicht meine Art, die Gespräche anderer Messebesucher zu belauschen, doch der euphorische Tattoo-Fan stand direkt vor mir am Getränkestand in der großen Frankfurter Messehalle. Während der junge Mann auf seine Cola wartet, trommelt er nervös mit den Fingern auf der Theke. »Aufgeregt?« frage ich ihn. Er strahlt mich an. »Auf jeden Fall. Ich habe für heute einen Tattoo-Termin bei einem Künstler aus Singapur. Wwwooow! Mal ehrlich, wann kriegt man von solchen Leuten ein Tattoo, ohne gleich 250.000 Kilometer um die Welt zu fliegen?« Da gab ich ihm auf jeden Fall Recht. Gerade in Frankfurt trifft man Tattoo-Künstler aus aller Welt, die man ansonsten wohl kaum zu Gesicht bekäme. Über 600 Tätowierer kamen in die Metropole und demonstrierten an drei Messetagen eindrucksvoll ihre unglaubliche Körperkunst.

»Und dein Gesprächspartner?« hakte ich beim glücklichen Asia-Fan nach. »Mein Bruder. Ich hab ihm schon vor Wochen gesagt, daß er unbedingt mit soll. Er konnte sich einfach nicht entscheiden, die Autofahrt, der Eintrittspreis, lohnt sich das denn und so weiter. Jetzt hab ich ihm gesagt, er soll sich gefälligst in die Karre setzen und losdüsen, es lohnt sich auf jeden Fall. Er bringt gleich noch seine Freundin und zwei Kumpels mit, da können sie sich den Sprit sogar noch teilen.« »Und warum lohnt es sich deiner Meinung nach?« »Na, schau dich doch mal um. Ich kenne keine andere Tattoo-Messe, wo so viele Künstler geboten werden, du etwa?« Auch hier stimmte ich ihm gerne zu. Er bekam seine Cola, ich wünschte ihm viel Erfolg bei seinem Tattoo-Termin und wir verabschiedeten uns.
So eine Begegnung ist wieder einmal typisch für Frankfurt. Du triffst wildfremde Menschen und kommst binnen Sekunden mit ihnen ins Gespräch, unterhältst dich mit ihnen, als würdest du sie schon ewig kennen. Man ist hier eben unter Freunden, egal aus welchem Land man kommt, welche Sprache man spricht, wer oder was man im Alltag auch immer sein mag – hier ist man einfach ein Tattoo-Fan. Genau dafür liebe ich diese Tattoo-Convention, diese vielen interessanten Gespräche, die vielen alten Freunde die ich wieder treffe und die vielen neuen, die ich dazu gewinne.
Ich traf unter anderem das bezauberndes Londoner Tattoo-Model Lepa Dinis, die auf der diesjährigen Convention als Jurorin und gleichzeitig unübersehbarer Fotografenmagnet tätig war. »Das hat schon ein wenig was von Hollywood, wenn du bei diesem Blitzlichtgewitter auf die Bühne kommst, oder?« wollte ich wissen. Lepa lächelt. »Das ist wohl war. Ich freue mich riesig über die große Resonanz hier auf der Messe. Es macht so viel Freude hier zu sein« »Was beeindruckt dich an Frankfurt am meisten?« »Oh je, wo soll ich da denn anfangen? Es sind sehr viele Dinge, die mich hier echt beeindrucken. Die Größe der Veranstaltung, die tolle Organisation, die Stimmung, die Stadt selbst, die vielen Besucher. Frankfurt ist schon etwas ganz besonderes.« »Und die Aussteller?« »Das ist ein weiterer Punkt. Frankfurt ist nicht einfach »nur« die größte Convention. Gehe doch mal durch die Gänge der Halle und schau, wer alles hierher gekommen ist. Wenn man sich die Qualität der vielen Künstler ansieht, dann ist es wirklich bemerkenswert, was die Organisatoren der Veranstaltung hier auf die Beine gestellt haben.« »Dein Rat an diejenigen, die noch nicht in Frankfurt zu Besuch waren?« »Wer vor hat, nur einen Tag zu kommen, dem empfehle ich sehr früh da zu sein, denn eigentlich reicht ein Tag nur sehr schwer aus, um hier alles mitzunehmen. Diejenigen, die sich tätowieren lassen wollen, sollten sich wenn möglich schon vorher mit den Künstlern in Verbindung setzen.«

Ich sollte mich an diesem Wochenende um unsere Anzeigenpartner kümmern, neue Tattoo-Talente ausfindig machen, die Convention dokumentieren und natürlich bei den Tattoo-Wettbewerben die obligatorischen Fotos schießen. Wie in Gottes Namen sollte ich dies ungeklont alles unter einen Hut bekommen? Auf vielen anderen Messe mag dies vielleicht möglich sein – aber in Frankfurt? Na, zum Glück findet sogar ein gestresstes anzeigenleitendes Fotohuhn wie ich dann auch mal ein Korn, denn der bekannte Tattoograf Alexander bot mir seine
Hilfe an und schoss anschließend über das ganze Wochenende jede Menge tolle Fotos. Eine kleine Auswahl seht ihr hier der Reportage. Alexander war zusammen mit Tätowierer Viktor, aus dem gleichnamigen Studio in Fürth (www.viktortattoo.org) auf der Messe. Er ist bereits seit einiger Zeit in der internationalen Tattoo-Szene unterwegs und seine ausdrucksstarken Fotos finden eine immer größer werdende Fangemeinde. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für seine Unterstützung. Auf seiner Webseite findet ihr unter www.tattoograf.com noch viele weitere Bilder, sowohl von der diesjährigen 21. internationalen Convention Frankurt, als auch von zahlreichen anderen Tattoo-Veranstaltungen. Von Berlin bis Moskau ist jede Menge an Tattoo- und Stimmungsbildern mit dabei.
Am Nachmittag traf ich den nervösen Smartphone-Asia-Fan vom Getränkestand wieder. Er saß bei niemand geringerem als Top-Tätowierer Jeremy Tan aus Singapur und bekam den Oberarm tätowiert. Der junge Mann sah mich und strahlte mich mit ausgestrecktem Daumen an, so wie ich es wirklich selten gesehen habe.
Es war jetzt nicht meine erste Tattoo-Convention in Frankfurt, aber es war mit Sicherheit eine der aufregendsten und schönsten, die ich erleben durfte. Das Tattoo-Spirit Team und ich ganz besonders, wir danken Veranstalter Tommy Köhler und seiner ganzen Mannschaft, für dieses beeindruckende Wochenende auf dem größten und spektakulärsten Tattoo-Event der Welt. Wir sehen uns spätestens im nächsten Jahr, dann zur 22. Ausgabe dieser grandiosen Tattoo-Party.

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen