Zahlen bitte! Mondlandung - Tattoo Spirit
Connect with us

ENTERTAINMENT

Zahlen bitte! Mondlandung

Foto: Aphelleon, shutterstock.com

Am 24. Juli 1969 setzte Neil Armstrong als erster Mensch einen Fuß auf unseren Erdtrabanten. Die Mondlandung gilt bis heute als eine der größten Sternstunden der Menschheits-Geschichte.

160 Mio – PS Leistung hatten die Triebwerke der Saturn V Rakete für die Apollo 11 Mission.

1.764.401 – Kilometer legte die Apollo 11 Mission 1969 insgesamt zurück. Darin enthalten sind die Kilometer der Anreise zum Mond, der Umrundungen und des Rückflugs.

ADVERTISEMENT

400 – tausend Menschen waren in über 20.000 Firmen an dem Erfolg der Mondlandung und der Apollo 11 Mission beteiligt.

2.900 – Tonnen Startgewicht brachte die Apollo 11 auf die Waage. Davon waren nur gut 50 Tonnen Nutzlast, der Rest war fast ausschließlich Treibstoff.

151 – Minuten verbrachten Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf der Mondoberfläche und kehrten dann wieder zur Fähre zurück, die mit Michael Collins im Mondorbit auf sie wartete.

ADVERTISEMENT
Molotow 300×250

195 – Stunden, 18 Minuten und 35 Sekunden dauerte die komplette Mission der Apollo 11.

110,6 – Meter hoch war die Saturn V Rakete und stellte damit alle bislang dagewesenen Raketen in den Schatten

12.000 – Kilogramm Treibstoff verbrauchte eine Saturn V Rakete pro Sekunde. Damit war sie wahrscheinlich der schlimmste Sprit-Fresser der Geschichte.

12 – Menschen landeten zwischen den Jahren 1969 bis 1972 auf der Mondoberfläche.

528 Mio – Zuschauer aus aller Welt sahen am 24. Juli 1969 um 16:50 die erste Mondlandung der Menschheit live im Fernsehen.

Moderne Motiv Klassiker aus Zypern

Tätowierer

Dark Black Worker aus China

Tätowierer

Ziemlich verrückt: Crazy Tattoos Part III

GALERIE

Die bunte Fantasie Welt des Jacob Sheffield

Tätowierer

Advertisement
Advertisement

Connect
X