Connect with us

LEXIKON

Intim-S. – Eichelring

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Eichel, Eichelring, Eichel-Umfassungs-Ring, Intimschmuck, Intim-Piercing – Der Eichel-Umfassungsring gehört bei den Piercings zum Intimschmuck, in diesem Fall zum männlichen. Er liegt unter der Eichel-Korona und dient sowohl dem Schmuck als auch der sexuellen Stimulanz.

Inhalt:
1. Was ist ein Eichel-Umfassungsring, kurz EU-Ring genannt.
2. Die Vorbereitung zum Einsatz
3. Nun kommt der große Ring – der Eichel-Umfassungs-Ring!
4. Zum Tragen des EU-Ringes
5. Das Ausmessen und Anpassen der richtigen Größe
6. Mehr zu Intimschmuck und allem was dazu gehört
1. Was ist ein Eichel-Umfassungsring, kurz EU-Ring genannt.

Es handelt sich beim Eichelring um einen männlichen Intimschmuck, der genau hinter der Wölbung der Eichel liegt, dort wo die Eichel in den Penisschaft übergeht. Er ist fest mit dem Körper verbunden, weil er durch den Stichkanal im Vorhautbändchen gezogen wird. Das Vorhautbändchen ist eine Segel-artige Verbindung von der Eichel zum Penis unter der Eichel.

2. Die Vorbereitung zum Einsatz

Zur Vorbereitung wir ein Stichkanal in das Vorhautbändchen gestochen. Nun lässt man es gut abheilen und hält es mit einem Stift oder einem Ring offen. Nach erfolgreicher Abheilung kann man dieses Loch ein wenig erweitern. Das geschieht langsam und vorsichtig, damit die frische Haut im Stichkanal nicht verletzt wird. Am besten steigert man in geeigneten Zeitabständen um 0,5 mm, das ist ein gutes Maß und führt zum Erfolg.

3. Nun kommt der große Ring – der Eichel-Umfassungs-Ring!

Es gibt den Ring in verschiedenen Ausführungen, er sollte aber mindestens 3 mm dick und gut angepasst sein. Zur Herstellung benötigt man das Maß, einmal im schlaffen und dann im erigierten Zustand.
Es gibt die glatten Ringe, aus denen man ein kleines Teil herausnehmen kann. Dann gibt es die Fugenlosen, die man nur mit gutem Werkzeug öffnen und schließen kann, die nach dem Anbringen auch geschlossen bleiben sollten, und last but not least, die Zweikugelringe. Das sind die sogenannten Kugel-Ringe mit zwei Kugeln, von denen eine abschraubbar ist.

4. Zum Tragen des EU-Ringes

Nach dem Einsetzen liegt der Ring direkt unter der Eichelkorona, das sind bekanntermaßen außer dem Vorhautbändchen die empfindlichsten Partien des Penis. Liegt dieser Ring nun bei einer Erektion gut an und spannt etwas, dann kompensiert er die Nervenenden an diesen Bereichen und „MANN“ kommt nicht so schnell zur Ejakulation, dem sogenannten Samen-Erguss. Das dürfte ein wünschenswerter Effekt für viele Damen sein, denen immer alles zu schnell geht!

5. Das Ausmessen und Anpassen der richtigen Größe

Die genaue Anpassung ist wichtig, damit der Ring nicht, wenn er zu groß wäre, abrutscht. Andererseits soll er auch nicht zu sehr spannen! Des weiteren soll der Ring bequem unter der Vorhaut liegen und nicht stören, wenn das „gute Stück“ in der Hose schlummert. Zum Ausmessen nimmt Mann oder Frau eine Kordel, legt sie einmal im schlaffen und dann im erigierten Zustand des Penis unter die Eichel und schneide die Kordellänge jeweils ab. Man erhält zwei unterschiedliche Kordellängen und der Goldschmied hat das richtige Maß, um den Ring passgenau anzufertigen.

6. Mehr zu Intimschmuck und allem was dazu gehört

Mehr! Eine umfangreiche Aufstellung von Abheilzeiten zu verschiedensten Piercings und Intim-Piercings findet man unter dem Suchbegriff Abheilung .
Klicke dazu bitte auf Abheilung .

Mehr! Weitere Erklärungen zu Intimschmuck findet man in der Übersicht mit dem Vorzeichen Intim-S.-, zum Beispiel Intim-S.-Probleme – Intim-S.-Brustwarzen – Intim-S.-Götter – Intim-S.-Eichelring – Intim-S.-Vulva – Intim-S.-Freum – Intim-S.-Prinz-Albert oder Intim-S.-Stretching usw.

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen