Connect with us

LEXIKON

Tebori

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Das aus dem Japanischen kommende Wort Tebori heißt übersetzt mit der Hand geschnitzt . In der Tattoo-Szene ist Tebori die traditionelle Methode, bei der nicht mit einer Maschine sondern per Hand tätowiert wird.

Im Tattoo Bereich bezeichnet der Begriff Tebori die traditionelle Arbeitsweise eines japanischen Tätowiermeisters mit einem Bambusstock, an dessen Ende ein Nadelbündel angebracht ist. Per Hand wird die Farbe von den Nadeln in die Haut geschlagen.

Weitere Begriffe übersetzt:
Japanischer Tätowiermeister heißt Horishi
der Bambusstock ist der Tebori Stick
das Nadelbündel heißt Hari
und die Farbe heißt Sumi

Das Tätowieren mit einer Tätowiermaschine geht wesentlich schneller von der Hand. Dafür soll das das traditionelle Stechen per Hand weniger schmerzvoll sein als mit der Maschine. Einige erklären auch, die Farben, die per Hand gestochen werden würden intensiver aussehen und länger ihre Brillanz halten.

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Wikipedia

LEXIKON

Wand Tattoo

LEXIKON

Wassertier

LEXIKON

Waffen

LEXIKON

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen