Connect with us

NEWS

Das emotionale Wiedersehen von Marina und Ulay

Das Tattoo von Ahmet Cambaz aus Istanbul zeigt das Künstlerpaar Marina
Abramovic und Ulay. Die beiden Protagonisten gehörten in den 70er zu den international bekanntesten Performance-Künstlern. Bei der Kunstaktion „Chinesische Mauer“ im Jahr 1988, gingen beide jeweils 2.500 Kilometer auf der Mauer aufeinander zu um sich in der Mitte zu treffen, sich zu verabschieden und sowohl privat als auch künstlerisch zukünftig getrennte Wege zu gehen. Das war das letzte Mal, dass sich Marina und Ulay sahen.

2010 fand Marinas Dauer-Performance The Artist is Present im Museum of Modern Art statt. Die Künstlerin saß drei Monate lang Tag für Tag auf einem Stuhl, um 1565 Besuchern, ohne ein Wort zu verlieren,in die Augen zu blicken. Eines Tages nahm Ulay ihr gegenüber Platz, die beiden blickten sich an, Marina liefen die Tränen übers Gesicht und auch Ulay konnte seine Gefühle nicht verbergen. Nach so vielen Jahren saßen sich die beiden gegenüber, sahen sich nur in die Augen, reichten sich die Hände und sagten kein Wort. Selten zuvor gab es in der Welt der Kunst einen derart emotionalen und magischen Augenblick.

Charity Event findet in Gedenken an Kantorek statt

TATTOO-NEWS

Dann sind die echten Freaks die Leute ohne Tattoos!

ENTERTAINMENT

Die bunte Fantasie Welt des Jacob Sheffield

GALERIE

Bewegende und private Tattoo Geschichten

RATGEBER

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen