Connect with us

TATTOO-NEWS

Enkel rührt Grosseltern mit Tattoo zu Tränen

Familienportrait-Tattoos sind sehr beliebt. Sie sind in vielen Fällen eine wundervolle Erinnerung, die als schönes Bild nun sichtbar unter die Haut gebracht wurde. Mit Familien-Portraits können ganz besondere Momente im Leben festgehalten und verewigt werden.

Mario Novielli ist nicht nur ein leidenschaftlicher Tattoo-Fan, sondern liebt seine beiden Grosseltern zudem einfach über alles. In einem kurzen Video, das er vor ein paar Tagen online gestellt hat, zeigt er Renee und Joe Moviellei sein brandneues Tattoo. Das Hautbild ist die Reproduktion eines alten Fotos von Oma und Opa aus dem Jahr 1951. Die beiden Grosseltern sind erst überrascht, dann begeistert und schließlich zu Tränen gerührt.

Enkel Mario fand das Bild der beiden schon immer unglaublich cool. Also fotografierte er es von ein paar Wochen heimlich mit seinem Handy und ließ es sich vom amerikanischen Tattoo-Künstler Keith Hernandez auf den Unterarm tätowieren.

Hernandez arbeitet im berühmten Studio Bang Bang in New York. Hernandez ist Spezialist für hochwertige Black & Grey Portraits. „Mit solchen Portrait-Tattoos sticht man nicht einfach nur ein Motiv, sondern gibt dem Kunden etwas ganz Besonderes. Vielen meiner Kunden liegen solche Tattoos unglaublich am Herzen.“ So wie das Tattoo aus dem Video von Mario Novielli. Das Video wurde in nur zwei Tagen von fast einer Millionen Tattoo-Fans angesehen. Genau dies sind die Momente, in denen wir erkennen, wie unglaublich bedeutungsvoll und gefühlvoll Tätowierungen sein können.

Crazy Tattoos: Bierdosen, die unter die Haut gehen

GALERIE

Sketch Style Tattoos – Tattoo-Kunst der ganz besonderen Art

Tätowierer

Luigi, der digitale Tattoo Zwilling

GALERIE

Schrotti stört die meisten meiner Kunden nicht

TOP-THEMEN

Advertisement
Advertisement

Connect
X