Connect with us

LEXIKON

Wikipedia

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Das Internet-Nachschlagewerk Wikipedia befasst sich mit ausgesprochen vielen Begriffen und Themen, auch aus den Bereichen Tätowierung und Piercing. Wer noch mehr zusätzliche Details zu dem wissen will, als das, was in unserem Tattoo-Lexikon steht, und auch in nochmals Informationen aus anderen Richtungen sucht, der sollte seine Suchbegriffe auch bei www.Wikipedia.de eingeben.

Nachstehenden Text haben wir aus der Eigen-Erklärung der Internet-Seite von Wikipedia übernommen, damit sich Wikipedia selbst vorstellen kann.

Wikipedia [ ?v?ki?pe?dia ] (auch: die Wikipedia ) ist ein am 15. Januar 2001 gegründetes freies Online-Lexikon in zahlreichen Sprachen. Der Name Wikipedia ist ein Kofferwort , das sich aus „ Wiki “ ( hawaiisch für „schnell“) und „Encyclopedia“ (dem englischen Wort für Enzyklopädie ) zusammensetzt. Die deutschsprachige Wikipedia umfasst über eine Million und die englischsprachige Wikipedia weit über drei Millionen Artikel. [1]

Die Einträge („Artikel“ u.a.) der Wikipedia werden von individuellen Autoren – seltener von kollektiv arbeitenden Autoren – unentgeltlich konzipiert und geschrieben und nach der Veröffentlichung gemeinschaftlich korrigiert, erweitert und aktualisiert .

Das Ziel von Wikipedia ist es, eine frei lizenzierte und qualitativ hochstehende Enzyklopädie zu schaffen und zu verbreiten. [2] Jeder Internetnutzer kann Wikipedia nicht nur lesen, sondern auch als Autor mitwirken. Um Inhalte zu editieren, ist eine Anmeldung nicht erforderlich, jedoch – unter Realnamen oder Pseudonym – erwünscht. In einem offenen Bearbeitungsprozess hat Bestand, was von der Gemeinschaft der Mitarbeitenden akzeptiert wird. Bisher haben international etwa 1.016.000 angemeldete (Stand: 31. Oktober 2009) und eine unbekannte Zahl nicht angemeldeter Nutzer zur Wikipedia beigetragen. Mehr als 6700 Autoren (Stand: 31. Oktober 2009) arbeiten regelmäßig bei der deutschsprachigen Ausgabe mit. [3]

Die Wikipedia ist gegenwärtig das meist benutzte Online-Nachschlagewerk und rangiert auf Platz sieben der meistbesuchten Websites. Die englischsprachige Version wird mit Abstand am häufigsten aufgerufen, gefolgt von der japanischen und der deutschsprachigen Ausgabe. [4] Neben ihrer Funktion als Enzyklopädie spielt die Wikipedia eine wachsende Rolle als Medium für die Verbreitung von Nachrichten, [5] auch in aktuellen Krisensituationen. [6]

Alle Inhalte der Wikipedia stehen unter freien Lizenzen – die Artikeltexte unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation , seit dem 15. Juni 2009 auch unter der Creative-Commons-Attribution-ShareAlike-Lizenz (CC-BY-SA), [7] bei Bildern gibt es unterschiedliche Lizenzen – und können somit (unter bestimmten Bedingungen) selbst kommerziell genutzt, verändert und verbreitet werden.

Betreiber ist die Wikimedia Foundation, Inc. , eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in San Francisco , Kalifornien . In vielen Ländern gibt es zudem unabhängige Wikimedia-Vereine, die mit der Stiftung zusammenarbeiten. Im deutschen Sprachraum sind dies die Wikimedia Deutschland , die Wikimedia Österreich und die Wikimedia CH.

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Don't Miss:

Wand Tattoo

Wand Tattoo

LEXIKON

Wassertier

LEXIKON

Waffen

LEXIKON

Vorlagen-Lexikon

LEXIKON

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen