Connect with us

LEXIKON

Walk in

Zurück zur Tattoo-Lexikon-Übersicht

Walk in, Terminabsprache, terminlos, ohne Termin, ohne Anmeldung

Bietet ein Tattoo-Studio „Walk in“ an, kann man sich, ohne einen vorher vereinbarten Termin, tätowieren lassen.

Oft ist es nur eine kleine Schwalbe, eine Lebensschleife, ein Lettering oder ein kleines Finger-Tattoo, das man sich tätowieren lassen möchte – und darauf soll man dann 4 Monate warten, bis der Tätowierer wieder einen Termin frei hat. Um ihren Kunden die Möglichkeit zu geben, auch einmal schneller ihr gewünschtes Tattoo zu bekommen, bieten einige Tattoo Studios einen sogenannten „Walk in Tag“ an. An diesem Tag kann man einfach ins Tattoo-Studio kommen und sich ein Motiv nach eigenen Tattoo-Ideen oder Tattoo-Vorlagen stechen lassen. Dazu sollte man das Studio aber so früh wie möglich aufsuchen, damit nicht schon 10 andere Tattoo Fans vor einem da sind. Dann hätte man auch an so einem Tag nicht die besten Karten. Im Magazin Tattoo-Spirit findet man nicht nur Studio-Berichte, Beiträge über Oldschool oder Tattoo Bedeutung, sondern auch immer wieder Adressen von Studios, die „Walk in“ Termine anbieten.

Zurück zur Tattoo-Lexikon-Übersicht

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen