Connect with us

GALERIE

Fehlgeburt: Wenn das Baby zum Sternenkind wird

Zurück zur Galerie-Übersicht

Noch immer gilt die Fehlgeburt, also der Tot eines ungeborenen Kindes, als eine der schmerzhaftesten und traumatischsten Erfahrung, die Eltern machen können. Oft versuchen die Trauernden ihren Verlust mit einem Tattoo zu verarbeiten, denn auch wenn das ungeborene Kind nie wirklich auf dieser Welt war, so ist es doch von Beginn an ihr Kind gewesen.

Die folgenden Motive und Zitate zeigen eine Mischung aus Schmerz, Trauer, Hilflosigkeit, aber auch unendlich viel Liebe. Ein Erinnerungstattoo nach einer Fehlgeburt gehört zu den wohl persönlichsten und berührendsten Motiven, die man sich stechen lassen kann. Obwohl es ein Tattoo ist, auf das jeder Träger lieben gerne verzichtet hätte, so ist es dennoch ein Motiv, dass helfen kann, den Schmerz zu lindern.

Zurück zur Galerie-Übersicht

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen