Connect with us

Tätowierer

Die Kunst des Carlos Torres

Der amerikanische Tätowierer Carlos Torres gehört zweifelsohne zu den besten Black & Grey Tätowierern der Welt und in der internationalen Tattoo-Szene zu den einflussreichsten Künstlern unserer Zeit. Für diesen Erfolg musste Carlos hart arbeiten und hat sich dabei während der vielen vergangenen Jahre nicht nur auf das Tätowieren alleine konzentriert.

Schon früh widmete sich Carlos neben seinen täglichen Tattooarbeiten, der Ölmalerei. Seine Gemälde sind dabei voll mit tiefen und satten Farben, seine Motive und seine Technik stark durch Künstler wie zB. Caravaggio beeinflusst. Auch wenn die Leinwand natürlich ein sehr anderes Medium ist, wie der menschliche Körper, so ist Carlos Torres auch hier durch und durch Perfektionist.

Schon in früher Kindheit hatte Carlos kaum etwas anderes als malen und zeichnen im Kopf. Er erinnert sich an den kleinen Comic-Laden am Ende der Strasse. Die Graphic Novels, Comics und Fantasy Zeichnungen inspirierten Carlos schon als kleinen Jungen. Bereits in diesen frühen Jahren war er von anatomischen Bildern und vor allem von Knochen und Schädeln ganz besonders fasziniert.

Advertisement

Believa – 300×250

Zwar sagt Carlos heute, dass Tattoos in seinem Leben eine größere Rolle spielen, doch das Malen war immer schon da, begleitet ihn bereits sein ganzes Leben. Er liebt es in den Museen der Welt vor Gemälden zu stehen, die bereits hunderte von Jahren alt sind.

Advertisement

Abanta Panthenol 300×250

Ölmalerei und Tattoos zeigen bei Carlos gravierende Unterschiede. Seine Tattoos sind nahezu ausschließlich in Schwarz-Grau. Seine Gemälde fast alle in leuchtenden Farben. „Wenn ich male, habe ich alle Zeit der Welt. Ich kann Stunden oder Tage über kleinste Teile eines Gemäldes nachdenken und darüber hinaus bereits fertige Bereiche auf eigenen Wunsch immer wieder neue übermalen. Bei einem Tattoo geht das natürlich nicht. Hier spielen sowohl eine umfangreiche Vorarbeit, als auch das Spiel mit Kontrasten, Licht und Schatten die größten Rollen.“

Carlos liebt sowohl das Malen als auch das Tätowieren auf eine eigene Weise. Tattoos haben den Reiz der Herausforderung, die mit dem menschlichen Körper einher geht. Doch bei einem Tattoo ist Carlos natürlich immer auch den Wünsche des Kunden verpflichtet. Beim malen ist er völlig frei und kann seiner Fantasie und seiner Kreativität zu 100 Prozent freien Lauf lassen. – Mehr Infos: Instagram

Ziemlich großes Realistik-Tennis aus Kuba

Tätowierer

Dark Watercolor mit Lukasz Bam Kaczmarek

Tätowierer

Sportler, Basketball Sportler, Basketball

Basketballer mit originellem Zocker Tattoo

NEWS

Knallbunte Tattoo Kunst vom Katalanen Canti

Tätowierer

Advertisement
Advertisement

Connect
X