Freehand - Tattoo Spirit
Connect with us

LEXIKON

Freehand

Zurück zur Tattoo-Lexikon-Übersicht

Freehand, Freihand Tattoo, Tätowier Stil – Ein Freehand Tattoo wird vom Tätowierer ohne Skizzen, Schablonen oder Vorzeichnen tätowiert. Auf der Haut befindet sich also kein Strich oder eine Markierung, die einfach nachtätowiert werden kann.

Freehand kommt aus dem Englischen und bedeutet Freihand. Freehand ist ein Tätowier Stil. Bitte nicht verwechseln mit dem Begriff Stilrichtung, der die Art eines Tattoo-Motivs verschreibt, z.B. in Oldschool, Asia oder Realistic.

Beim Tätowierstil Freehand wird tätowiert, ohne dass der Tätowierer das Motiv oder dessen Umrisse vorher auf der zu tätowierenden Stelle anzeichnet oder mit einer Kopie auf die Haut überträgt. Auf nackter, jungfräulicher Haut wird das komplette Tattoo aufgebracht, ganz und gar nach dem Gefühl des Tätowierers in der sogenannen Mehndi-Kunst aufgebracht. Um so etwas professionell machen zu können benötigt der Nadelakrobat ein absolutes Fingerspitzengefühl und vor allem meisterliche Erfahrung.

Advertisement
Advertisement

Connect
X