Connect with us

LEXIKON

Sternzeichen

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Sternzeichen-Tattoo, Motive, Vorlagen, Tattoo, Symbole, Bedeutung. Die Tattoo-Vorlage Sternzeichen ist ein beliebtes Einsteiger-Motiv. Das Tattoo-Motiv wird in der Regel als kleines Symbol tätowiert. Da sich die Bedeutung ein Leben lang nicht verändert, muss man bei der Wahl dieses Tattoo-Motivs keine tiefgreifenden Überlegungen anstellen. Oft will sich der Träger mit einem Sternzeichen-Tattoo an seine damit verbundenen Schwächen oder Stärken erinnern.

Inhalt:

1. Unsere Sternzeichen mit einer Erklärung

2. Indianische Sternzeichen mit ihren Tieren und Grundelementen

3. Japanische Tierkreiszeichen

4. Die keltischen Sternzeichen .


In der Astronomie gibt es 88 Sternzeichen. Die 12 nachstehenden Tierkreiszeichen werden innerhalb der zwölf Monate, bzw. eines Jahres von der Sonne durchlaufen. Diese 12 Sternzeichen sind gemeint, wenn jemand fragt: „In welchem Sternzeichen bist du geboren?“ Jemand hat zum Beispiel das Sternzeichen Wassermann, wenn er an einem der Tage vom 21. Januar bis zum 19 Februar geboren wurde.

Im Tätowiermagazin Tattoo-Spirit , Ausgabe 42, wurden die Bedeutungen der Tattoo-Sternzeichen mittels Vorlagen und Motiven aufgeführt:

1. Unsere Sternzeichen mit einer Erklärung

Wassermann-Tattoo : 21. Januar bis 19 Februar. Seine Planeten sind der Saturn und der Uranus, sein Element die Luft. Der Planet Uranus ist einer der beiden Herrscher über den Wassermann, deswegen zeigt sich der typische Wassermann gerne als origineller Zeitgenosse. Alles, was außergewöhnlich und manchmal auch etwas skurril ist, zieht den Wassermann an. Schwer einzuschätzen ist er, zuweilen sogar unberechenbar, aber niemals langweilig! Legendär ist seine Liebe zur Unabhängigkeit.

Fische-Tattoo: 20. Feb. bis 20. März. Sein Element ist Wasser. Der im Sternzeichen Fische Geborene ist einfühlsam, sensibel, verletzbar und bescheiden. Darum scheut er sich vor Konfrontationen, was bewirkt, dass er seine wahren Gefühle nicht gut zeigen kann. Er ist gleichzeitig misstrauisch und verständnisvoll.

Widder-Tattoo : 21. März bis 20 April. Er wird vom Planeten Mars regiert. Sein Element ist das Feuer. Zu Frühlingsbeginn werden die Menschen geboren, die wir dem Tierkreiszeichen Widder zuordnen. Dieser Zeitpunkt entspricht dem natürlichen Anfang des Jahres. So wie die Natur von Neuem aufbricht und sich ihren Weg selbständig ebnet, so schreitet auch der Widder voran. In diesem Menschen schwingt die ganz einfache und unbekümmerte Lebendigkeit der Natur, die keine hintergründige Fragen kennt. Wer diese Tattoo-Vorlage wählt, für den ist Vorwärts die Devise, immer den neuen Anfang im Auge. Ein Widder ist energiegeladen und er liebt ehrliche und offene Worte. In der Regel ist er risikofreudig und erfolgreich.

Stier-Tattoo : 21. April bis 20. Mai. Sein Planet ist die Venus und sein Element die Erde. Da haben wir ihn also, den natürlichen, soliden und von Venus regierten Stier! Sinnlich von Natur aus, allen schönen Dingen des Lebens besonders zugetan. Und als Genießer hat er Geschmack. Nicht nur seine Zunge ist fein – auch sein Farben- und Formensinn. Noch eins hat er vielen anderen Tierkreiszeichen voraus: Er scheut sich nicht, sich seine Ziele zu erarbeiten. Träger dieses Tattoo-Motivs gehen kraftvoll an die Dinge heran, von denen sie überzeugt sind. Ein Stier ist sinnlich, kreativ, geduldig und ein Genießer mit viel Geschmack. Er ist zwar zielstrebig aber denkt immer zuerst an die Sicherheit.

Zwillinge-Tattoo : 21. Mai bis 21. Juni. Ihr Planet ist der Merkur und ihr Element ist die Luft. Der typische Zwillinge-Geborene braucht die Abwechslung und Bewegung wie andere die Luft zum Atmen. Es muss sich was tun , damit er in seinem Element ist. Kontakte knüpfen ist seine große Stärke, ob er sie auch immer bewahren kann, ist jedoch fraglich. Was dem einen bezaubernd unverbindlich erscheint, mag für den anderen einfach oberflächlich sein. Träger von Zwillinge-Motiven behalten oftmals ihr zweites Gesicht für sich. Man spricht auch davon, dass Zwillinge zwei Seelen haben. Zwillinge brauchen viel Abwechslung und viele Kontakte. Das fällt ihnen leicht, denn sie sind unterhaltsam, heiter und charmant.

Krebs-Tattoo : 22. Juni bis 22. Juli. Sein Planet ist der Mond und sein Element das Wasser. Harte Schale, weicher Kern trifft wohl auf die meisten Krebse zu. Von Natur aus gefühlvoll veranlagt, lassen sie jedoch andere nicht schnell in ihr Herz schauen. Menschlichkeit spielt eine große Rolle und bringt ihnen viele Sympathien ein. Freundschaftlich und doch vorsichtig gehen sie an ihre Mitmenschen heran, sind gute Zuhörer und noch bessere Beobachter. Der Krebs ist oft negativ eingestellt, sensibel, empfindlich, skeptisch und schwankt in seinen Stimmungen. Andererseits ist er sympathisch, gesellig, freundlich, gütig und sehr hilfsbereit.

Löwe-Tattoo : 23. Juli bis 23. August. Sein Planet ist die Sonne und sein Element das Feuer. Rampenlicht und Bühne ziehen den Löwen unwiderstehlich an. Dieser Typ hat keine Angst vor Beifall und Bewunderung. Mit stolzer Haltung und unerschütterlichem Selbstvertrauen will der Löwe sich sein eigenes Reich erobern. Natürlich weiß er sein strahlendes Lächeln und seine Anziehungskraft einzusetzen. Sein sonniges Naturell macht ihn beliebt und zum Mittelpunkt so mancher Gesellschaft. Der Löwe ist nicht nur stolz, mutig und kraftvoll, sondern auch verantwortungsvoll und beschützerisch. Gelegentlich kann er aber auch einfach nur bequem oder gar arrogant sein.

Jungfrau-Tattoo : 24. August bis 23. September. Ihr Planet ist der Merkur und ihr Element die Erde. Merkur, der Planet des Verstandes und der Gedanken, regiert die anspruchsvolle Jungfrau. Sie denkt gern über Gott und die Welt nach und ist ein kritischer Beobachter ihrer Umwelt. Wie viel Sympathie könnte die Jungfrau ernten, wenn sie mit ihren weniger perfekten Artgenossen etwas gnädiger wäre. Doch es entgeht ihr kein Detail und sie wird Fehlern immer auf der Spur sein. Dies gilt im übrigen nicht nur für andere, auch sich selbst beobachtet die Jungfrau mit analytischem Blick. Das liegt nicht zuletzt an ihrem Pefektionismus und dem verlässlichen Organisationstalent. Die Jungfrau ist intelligent, hilfsbereit und immer und überall wissbegierig.

Waage-Tattoo : 24. September bis 23. Oktober. Ihr Planet ist die Venus und ihr Element ist die Luft. Im Grunde genommen wünschen sich Waage-Menschen nichts außer Frieden und Harmonie. Als charmante Waage können sie immer in diplomatischer Mission unterwegs sein. Sie wollen ausgleichen, doch so manches Mal geraten sie zwischen die Fronten und ins Kreuzfeuer. Sind die anderen undankbar? Ja – das sollten sie niemals vergessen. Ihre Fähigkeit, Harmonie in den Alltag zu bringen, äußert sich vielleicht außerdem in einer künstlerischen Tätigkeit und der Scheu vor Auseinandersetzungen. Die Waage ist hamoniebedürftig und deshalb charmant, taktvoll und sehr diplomatisch. Sie hat Sinn für Gerechtigkeit und ist nicht leicht zufrieden zu stellen.

Skorpion-Tattoo : 24. Oktober bis 22. November. Seine Planeten sind Pluto und Mars, sein Element ist das Wasser. Das kleine Tier mit dem giftigen Stachel versetzt so manchen in Angst und Schrecken. Deshalb sind es auch die menschlichen Skorpione gewohnt, dass die anderen erst einmal zusammenzucken, wenn sie ihr Sternzeichen nennen. Sind wir doch mal ehrlich: Die Zeit der rachsüchtigen und hinterlistigen Skorpione ist schon lange vorbei. Und doch – Skorpione sind angriffslustig und provozieren gerne, haben aber gleichzeitig sehr viel Sinn für Fairness und Gerechtigkeit. Ansonsten sind sie stolz und eigenwillig.

Schütze-Tattoo : 23. November bis 21. Dezember. Sein Planet ist der Jupiter und sein Element das Feuer. Der lebendige und unabhängige Schütze ist der geborene Optimist. Er will großzügig und frei sein, denn nichts irritiert einen Schützen mehr als kleinkarierte Mitmenschen! Er braucht den Hauch der großen weiten Welt und auch ein wenig Abenteuer! Vieles wäre für ihn leichter zu ertragen, würde ihn nicht immer wieder dieser Drang nach Freiheit und Erkenntnis einholen. Auch wenn es viele Schützen gibt, die mit der Alltagsroutine gut fertig werden, so haben sie doch alle etwas von einem Freibeuter oder Naturburschen an sich. Sein Hang zum Religiösen und Spirituellen läßt ihn manchmal träumen und nachdenklich sein. Der Schütze ist offen und ehrlich und glaubt immer wieder an das Gute.

Steinbock-Tattoo : 22. Dezember bis 20. Januar. Sein Planet ist der Saturn und sein Element ist die Erde. So wie sein tierischer Artgenosse, macht sich der Steinbock sicher und ohne zu straucheln auf den Weg nach oben. Jeder seiner Sprünge ist überlegt und ohne Furcht. Der Steinbock will etwas leisten. Und da er sehr bald merkt, dass ihm nichts in den Schoß fällt, trainiert er sich für den Lebenskampf auf seine Art. Er ist kein Stürmer, sondern bedächtig, Schritt für Schritt bahnt er sich seinen Weg. Der Steinbock ist schüchtern, zurückhaltend und tiefsinnig. Dadurch fühlt er sich oft einsam. Trotz seiner Zurückhaltung ist er sehr menschenfreundlich. Seine Ausdauer und Zielstrebigkeit machen ihn zu einem fleißigen Zeitgenossen. Motive und Vorlagen von Sternzeichen findet man im Tattoo-Scout . Die Symbole und ihre Bedeutung werden gelegentlich in der Tattoo-Illustrierten Tattoo-Spirit erklärt.

2. Indianische Sternzeichen

Bei den Sternzeichen der Indianer handelt es sich ausschließlich um Motive von Tieren. Es gibt zwölf Tiere für zwölf Sternzeichen so wie bei uns, wobei die Indianer eher zwölf Monde sagten statt zwölf Monate . Wer in dem folgend aufgeführten Zeitraum geboren wurde hat das nachstehende Sternzeichen, bzw. das am Ende der Zeile stehende Element.

21. Dezember bis 19. Januar = Sternzeichen Gans mit dem Grundelement Erde .

20. Januar bis 18. Februar = Otter mit dem Grundelement Luft .

19. Februar bis 20. März = Wolf mit dem Grundelement Wasser .

21. März bis 19. April = roter Habicht mit dem Grundelement Feuer .

20. April bis 20. Mai = Biber mit dem Grundelement Erde .

21. Mai bis 20. Juni = Hirsch mit dem Grundelement Luft .

21. Juni bis 21. Juli = Specht mit dem Grundelement Wasser .

22. Juli bis 21. August = Lachs mit dem Grundelement Feuer .

22. August bis 20. September = Bär mit dem Grundelement Erde .

21. September bis 21. Oktober = Rabe mit dem Grundelement Luft .

22. Oktober bis is 20. November = Schlange mit dem Grundelement Wasser .

21. November bis 20. Dezember = Eule mit dem Grundelement Feuer .

3. Japanische Sternzeichen

Auch in Japan gibt Zeichen für Jahresabschnitte. Hier heißen sie jedoch nicht Sternzeichen sondern Tierkreiszeichen und auch der Zeitraum ist anders. Hier in Europa kennen wir pro Jahr zwölf Sternzeichen. In Japan kennt man ebenfalls zwölf Zeichen, aber jedes einzelne gilt für ein ganzes Jahr. Demnach gelten die zwölf Tierkreiszeichen für zwölf Jahre, nach denen sie sich dann wiederholen.

Die Reihenfolge der Tierkreiszeichen beginnt mit der Ratte – dann folgen Ochse – Tiger – Hase – Drachen – Schlange – Pferd – Schaf – Affe – Hahn – Hund und Wildschwein .

4. Die keltischen Sternzeichen

Eigentlich dürfte es kein Horoskop keltischer Sternzeichen geben, denn die Kelten selbst haben nie etwas Derartiges gehabt. Es wurde im Jahr 1971 von der französischen Journalistin Pule Desol als Auftrag des Frauen-Magazins „Marie Claire“ entwickelt und ausgearbeitet. Erst 1984 wurde der Schwindel aufgedeckt, als die Buch-Autorin Annemarie Mütsch-Engel ein Buch in Deutschland auf den Markt brachte, in dem sie über das keltische Baumhoroskop schrieb und Urheberrechte in Anspruch nehmen wollte. Bei dem Streit vor Gericht mussten dann die Quellen nachgewiesen werden – die es nicht gab. Da es aber immer bekannter und beliebter wird, auch wenn es nicht wahr ist, veröffentlichen wir die wichtigsten Daten. Im Horoskop der Kelten wird das Jahr in einem Kreis von 21 unterschiedlichen Baumarten dargestellt. Die Darstellung von Eiche – Birke – Buche und Ölbaum erfolgt jeweils einmal, siebzehn weitere Baumarten werden jeweils zweimal dargestellt. Zusammen ergibt das eine Anzahl von 38 Darstellung. Teilt man die Tage eines Jahr durch die 38 Darstellungen, so ergibt sich, dass jede Darstellung im Schnitt neun bis zehn Tage dauert.

Apfelbaum vom 23.12. bis 1.1. und 25.6. bis 4.7. – ist das Symbol für Liebe.

Tanne vom 2.1. bis 11.1. und 5.7. bis 14.7. – symbolisiert das Geheimnisvolle

Ulme vom 12.1. bis 24.1. und 15.7. bis 25.7. – steht für gute Gesinnung

Zypresse 25.1. bis 3.2. und 26.7. bis 4.8. – ist das Symbol für Treue

Pappel 4.2. bis 8.2 und 5.8. bis 13.8. – symbolisiert die Ungewissheit

Zürgelbaum 9.2. bis 18.2. und 14.8.23.8. – steht für die Zuversicht

Kiefer 19.2. bis 29.2. und 24.8. bis 2.9. – symbolisiert das Wählerische

Weide 1.3. bis 10.3. und 3.9. bis 12.9. – ist das Symbol für die Melancholie

Linde 11.3. bis 20.3. und 12.9. bis 22.9. – steht für den Zweifel

Eiche 21.3. – symbolisiert die starke Natur

Haselbaum 22.3. bis 31.3. und 24.9. bis 3.10 – ist das Symbol für das Außergewöhnliche

Ölbaum 23.9. – steht für die Weisheit

Eberesche 1.4. bis 10.4. und 4.10. bis 13.10 – symbolisiert das Feingefühl

Ahorn 11.4. bis 20.4. und 14.10. bis 23.10. ist das Symbol für Eigenwilligkeit

Nussbaum 21.4. bis 30.4. und 24.10. bis 11.11. symbolisiert die Leidenschaft

Kastanie 15.5. bis 24.5. und 12.11. bis 21.11. – steht für die Redlichkeit

Esche 25.5. bis 3.6. und 22.11. bis 1.12. – ist das Symbol für Ehrgeiz

Hainbuche 4.6. bis 13.6. und 2.12. bis 21.12. – symbolisiert den guten Geschmack

Feigenbaum 14.6. bis 23.6. und 12.12. bis 21.12. – steht für Empfindsamkeit

Birke 24.6. – ist das Symbol für Schöpfungsgeist

Buche 22.12. – symbolisiert das Gestalterische

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Up Next:

Tattoo-Stil

Don't Miss:

Stern-Schablone

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen