Connect with us

Tätowierer

Dunkelrot ist das neue Schwarz

Der us-amerikanische Tätowierer Sebastian Kandinsky ist international bekannt für seine ungewöhnlichen floralen Designs. Mit minimalistischen Elementen, Dotwork-Techniken und trashstyle-ähnliche Farbabgrenzung auf Schwarz und Rot, präsentiert Sebastian seinen ganz eigenen Tattoo-Stil.

Seine Tätowierungen sind unglaublich kraftvoll, außerordentlich plakativ und wohlstrukturiert. Kandinsky befreit seine Arbeiten von allen nur erdenklichen Detail. Damit ermöglicht er Raum, für die Farbspiele zwischen Rot und Schwarz. Mit deren Hilfe verschafft er seinen Motiven räumliche Tiefe.

Du suchst das passende Tattoo Studio
zu deinem neuen Motiv? Dann klicke hier:

Mit seinen dunkelroten Designs erinnert Kandinsky oftmals an die beliebten Trash-Style Tattoos. Mit seinen floralen Motiven unterscheidet er sich hiervon aber sehr deutlich, auch wegen seinem Einsatz von Dotwork-Elementen. Seine Tattoos sind eben nicht von der Stange, sondern trotz eindrucksvoller Simplizität ganz persönliche Unikat-Tätowierungen. Mehr Infos: Instagram

Die besten Ideen für Körperstellen so gefragt wie nie

TATTOO-NEWS

Nachrichten Sprecherin lässt sich Moko Tattoo stechen

TATTOO-NEWS

Johnny Depp kommt mit Alice Cooper nach Oberhausen

MUSIK

Valentinstag: Heute ist der Tag der Liebenden

TATTOO-NEWS

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen