Connect with us

TATTOO-NEWS

Das Bundesinstitut für Risikobewertung sucht Tätowierte für Studie

Foto: steven-erixon, Unsplash.com

Das BfR sucht für seine aktuelle Studie noch männliche und bereits tätowierte Teilnehmer zwischen 18 und 45 Jahren (60-100Kilo Körpergewicht) speziell in Berlin

Das BfR berät die Bundesregierung und die Bundesländer zu Fragen der Lebensmittel-, Chemikalien- und Produktsicherheit. Es betreibt dabei eigene Forschung zu Themen, die in einem engen Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. In diesem Fall geht es in der Studie um rote und schwarze Tätowierfarben und Pigmente.

Während der Studie wird den Teilnehmern Blut entnommen und über 24 Stunden Urin gesammelt. So soll herausgefunden werden, wie viel Tattoofarbe in den ersten 24 Stunden den Körper nach dem Tätowiervorgang wieder verlassen

Für ihren Aufwand bekommen Teilnehmer 250 €. Die Studie läuft ab jetzt bis in den Dezember 2021.

Bei Interesse oder Fragen meldet euch gerne unter: tattoostudie@bfr.bund.de

Schädel Tattoos in unserer Galerie der Woche

GALERIE

Knallbunte Tattoo Kunst vom Katalanen Canti

Tätowierer

Was Frauen wirklich wollen

ENTERTAINMENT

Celtic Tattoo Motive Celtic Tattoo Motive

Celtic Tattoos mit Sean Parry aus Nord Wales

GALERIE

Advertisement
Advertisement

Connect
X