Connect with us

Tätowierer

Der Wechsel vom BMX Pro-Racer zum Tattoo-Profi

Matt Tischler, aufgewachsen in Californien und Sohn von Einwanderern aus Estland und Irland, ist international bekannt für seine Neo-Traditionals. Eigentlich strebte er eine Karriere als Sportler an und war mit 20 Jahren bereits professioneller BMX Racer.

In der Sport-Szene, in der er sich früher bewegte, trugen fast alle auch Tattoos und er selbst arbeitet als Freizeit-Job in einem kleine Tattoo-Shop in seiner Nachbarschaft. Er zeichnetet unentwegt und irgendwann wurde der Wunsch, professionell zu tätowieren immer größer. Zwar ist ein derart harter Kurswechsel in der Haupttätigkeit relativ ungewöhnlich, doch für Matt definitiv kein Hinderungsgrund seine Träume wahr werden zu lassen. Und so wurde aus dem ehemaligen Pro-Racer ein gefragter Tätowierer.

Von dem Moment an, als er seinen Style mit neo-traditonellen Tattoos für sich entdeckte, begann seine Karriere eine ziemlich turbulente Dimension anzunehmen. Trotz der extrem vielen Anfragen von Tattoo-Kunden aus aller Welt, nimmt sich Matt immer noch ausreichend viel Zeit für das Surfen, BMX fahren, Reisen und natürlich für seine Familie.
Mehr Infos: Instagram

Es sind nicht alle Köche, die lange Messer tragen

Tätowierer

Polizeieinsatz wird wegen Tattoo fast zur Katastrophe

TATTOO-NEWS

Handflächen Tattoos: Ja? Nein? Vielleicht?

RATGEBER

Don’t do this: Mileys Liebes-Tattoo schon nach Tagen

TATTOO-NEWS

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen