Connect with us

NEWS

Frontsänger Keith Flint von The Prodigy gestorben

Musiker, Promi, Tattoo

Der Sänger Keith Flint, von der Band „The Prodigy“ ist im Alter von nur 49 Jahren gestorben. Die Polizei hat den Sänger laut britischen Medien, am Montag Morgen gegen 08:00 Uhr leblos aufgefunden.

Auf der Instagram-Seite von The Prodigy schrieb Band-Kollege Liam Howlett: „Die News sind leider wahr. Ich kann es kaum glauben, doch Keith hat sich am Wochenende das Leben genommen.“

Berühmt geworden ist die Band vor allem mit ihrem Welterfolg „Firestarter“ aus dem Jahre 1996. Am 02. Novenber 2018 erschien das neue Album der britischen Band und eigentlich war geplant jetzt im kommenden Mai auf Tour zu gehen und auch in Deutschland zu spielen.

Foto: Marko Zamrznuti Tonov

Depressiv? Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 – Hier bekommst du schnell und unbürokratisch Hilfe. Wir berichten normalerweise nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben – außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wenn du selbst depressiv bist, oder Selbstmord-Gedanken hast, kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Unsere geliebte Mrs Doubtfire hätte heute Geburtstag

TATTOO-NEWS

Internationaler Lollipop Tag 2019

TATTOO-NEWS

Das immer noch ungeklärte Thema: Tätowierungen am Arbeitsplatz

ENTERTAINMENT

Ein richtig schräger Stylemix aus Paris

GALERIE

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen