Connect with us

GALERIE

Originelle Origami Tattoos

Zurück zur Galerie-Übersicht

Die asiatische Papierfalt-Tradition Origami ist eine Kunstform dessen Wurzeln bis in das 6 Jahrhundert zurückreichen. Da Papier zu jener Zeit recht teuer war, war es vermutlich zeremoniellen Faltungen vorbehalten.

Nach einer japanischen Legende wird demjenigen, der tausend Origami-Kraniche faltet, von den Göttern ein Wunsch erfüllt.Seit dem Tod der Japanerin Sadako Sasaki (sie starb an den Strahlen-Folgen der Atombomben des zweiten Weltkrieges),sind Origami-Kraniche auch ein Symbol der internationalen Friedensbewegung und des Widerstandes gegen den Atomkrieg.Daher gelten Origami Motive (auch als Tattoo) als ein Zeichen der Hoffnung, des Friedens, der inneren Ruhe.

Zurück zur Galerie-Übersicht

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen