Connect with us

GALERIE

Feiert mit uns den Velociraptor Gedächtnistag

Eigentlich sind Velociraptoren tolle Kerle, auch wenn sie durch diverse Hollywood-Filme einen nicht ganz so guten Ruf genießen. Raptoren gehören zu der Familie der Dromaeosaurier (aus dem Griechischen: rennende Eidechse), sie hatten Federn, liefen auf zwei Beinen und drei rasiermesserscharfen Krallen und sie lebten während der Kreidezeit, zusammen mit dem berühmten Tyrannosaurus Rex.

Schon ewig lange ausgestoben aber noch immer berühmt und beliebt. Feiern wir daher den Velociraptor-Gedächtnistag mit ein paar originellen Tattoo-Motiven. Entdeckt wurde der Velociraptor am 11. August 1923 vom Archäologen Peter Kaisen, während einer Expedition des Amerikanischen Naturkundemuseums, in der mongolischen Wüste Gobi. Ihren Namen haben die schlauen Fleischfresser vom Präsidenten des Museums, dem Paläontologen Henry Fairfield Osborn erhalten. Der Name leitet sich dabei aus den beiden lateinischen Wörtern für schneller Räuber ab (velox, raptor).

Auch wenn der Velociraptor vor ca. 75 millionen Jahren lebte und schon eine halbe Ewigkeit vom Antlitz der Erde verschwunden ist, so zählt er doch in unserer heutigen Zeit zu dem Lieblingsdinosauriern vieler Tattoo-Fans, was die Bilder hier eindeutig unter Beweis stellen.

Die Krawatten Kämpfer des Herrn Vader

GALERIE

Kristallklare Designs von Alexis Xol

Tätowierer

Ein Geschenk für jedes neue Organspende-Tattoo

PFLEGE-TIPPS

Das diese Tattoos echt sind glaubt wahrscheinlich kein Schwein

Tätowierer

Advertisement
Advertisement

Connect
X