Connect with us

NEWS

Ben Afflecks Phönix aus dem Hintern

Tattoo, Idee, Ben-Affleck, Schauspieler, Rücken, Vogel, Phönix
Foto: lev radin, shutterstock.com

Das große Rückentattoo von Schauspieler Ben Affleck (46) galt lange Zeit als eine Art Mythos. Man kannte jemanden, der jemanden kannte, der es angeblich schon einmal gesehen hätte. Hin und wieder gab es Paparazzi Fotos die einen kleinen Ausschnitt des Tattoos unscharf und verpixelt ins Licht der Öffentlichkeit zerrten. Jetzt aber hat sich Affleck selbst zu dem Tattoo geäußert.

Ben Affleck rührt gerade die Werbetrommel für seinen neuen Netflix Film Triple Frontier. Dort spielt er die Hauptrolle und kommt nach seinen Alkoholabstürzen endlich wieder in die positive Presse. Sein Phönix Tattoo hingegen spaltet die Meinung der Fans. Die Bandbreite der Reaktionen reicht von Bewunderung bis Spott. Sogar seine Ex-Frau Jennifer Garner ließ noch kein gute Haar an dem bunten Flattervogel auf Bens Rücken.

Foto oben: Lev Radin – shutterstock.com.

Jetzt wurde er in der berühmten Ellen DeGeneres Show mit neuen Paparazzi-Fotos seines Phönix konfrontiert und erklärte, dass er das Motiv zwar erst geheim halten wollte und er wüßte, dass das Tattoo viele unterschiedliche Reaktionen erzeugen würde. Trotzdem liebe er das Tattoo und bereue es nicht, da es eine besondere Bedeutung für ihn habe. „Ein Phönix, der aus deinem Hintern aufsteigt?“ witzelte Ellen. Welche Bedeutung sich wohl dahinter verstecken mag?

Schnittige Newschool Tattoos von Sku Plux

Tätowierer

Dark Watercolor mit Lukasz Bam Kaczmarek

Tätowierer

Klassische Strukturen gemischt mit westlichen Stilmitteln

Tätowierer

Streit-Thema des Monats: Hass-Liebe Trend-Tattoo

ENTERTAINMENT

Advertisement
Advertisement

Connect
X