Connect with us

LEXIKON

Tattoo-Vorlagen

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Tattoo Vorlagen werden auch Flash oder Flash Sets genannt. Es handelt sich dabei um die Zeichnungen von Tattoo Motiven jeglicher Art und Weise. Dabei spielt die Größe oder die Stil Richtung keine Rolle.

Inhalt:
1. Link – Was sind Tattoo-Vorlagen ?
2. Link – Gespräch eines Tätowierers mit einem Kunden.
3. Link – Wie suche ich kostenlos Tattoo Vorlagen im Internet?
4. Link – Arten an verschiedenen Tattoo-Vorlagen.
5. Link – Bücher und Magazine mit Tattoo-Vorlagen
6. Link – Buchbeispiel mit professionellen Tattoo Vorlagen

1. Was sind Tattoo-Vorlagen ?

Unter Tattoo Vorlage versteht man Papier-Blätter, auf denen Tottoo Motive gezeichnet sind. Man bezeichnet so ein Blatt als Flash . Mehrere solcher Vorlagen Blätte r bzw. Flashs nennt man Flash Set , also Vorlagen Set oder zu Deutsch Vorlagen Satz .
Manche Tätowierer fotografieren ihre tätowierten Werke und kleben die Fotos auf Blätter, die sie in Klarsichtfolien-Mappen stecken, um diese insbesondere auf einer Tattoo Convention ihren Kunden als Muster zu zeigen. Manche Personen bezeichnen diese Bilder-Blätter oder auch deren Sammlungen als Tattoo Vorlagen. Das sind und bleiben aber lediglich fertige Foto-Sammlungen.

Egel ob es ein Leuchtturm, ein Anker oder ein Segelschiff aus der früheren Seefahrt ist oder ein asiatischer Drache, ein Bodysuit oder eine Lotus Blüte. Es kann auch ein Tribal, ein Sternzeichen oder ein Schmetterling sein. Eine Tattoo-Vorlage ist in jedem Fall ein gemaltes oder gezeichnetes Bild, das als Vorlage für eine Tätowierung bestimmt ist.

Eine Tattoo-Vorlage kann auch eine Kombination aus einem Bild und einer mit dem Bild verbundenen Zeichnung sein, zum Beispiel ein Portrait von einem Schauspieler, um dessen Gesicht ein Bilderrahmen gezeichnet wurde.

Eine Tattoo-Vorlage ist bereits dann eine Vorlage, wenn sie fertig gezeichnet, aber noch nicht als Motiv tätowiert worden ist, sondern lediglich dazu dient, einem eventuellen Interessenten zu zeigen, wie sein späteres Tattoo aussehen könnte.
Wenn dem Interessenten die Vorlage gefällt, lässt er sich das Vorlagen-Motiv tätowieren. Wenn später von der fertigen Tätowierung dieses Vorlage-Motivs ein Foto gemacht wird, ist dieses Bild nicht eine Vorlage, sondern einfach nur ein Bild von der tätowierten Tattoo-Vorlage.

Vorlage allgemein: Eine Tattoo Vorlage ist ein Element, dass die Suche eines bestimmten Tattoo Motivs für jemanden erleichtern soll, der nicht genau beschreiben oder aufzeichnen kann, wie das Motiv aussehen soll, das er sich vorstellt. Ein Gespräch ohne Tattoo-Vorlage würde evtl. so ablaufen:

2. Gespräch eines Tätowierers mit einem Kunden.

Kunde: „Hallo, ich möchte mir ein Tattoo stechen lassen.“
Tätowierer: „Was für eins soll es denn sein? Ein großes oder eher ein kleineres?“
Kunde: „Eher mittelgroß!“
Tätowierer: „Und hast du auch schon eine Vorstellung wie das Motiv aussehen soll?“
Kunde: „Ne, noch nicht so genau. Es könnte ein Drache werden oder ein Anker. Andererseits könnte ich mir aber auch Supermann oder eine Faust vorstellen – also irgend etwas Dominantes.“
Tätowierer: „Das sind aber ganz schön unterschiedliche Motive, allein schon von den Stil Richtungen, in denen man solche Motive normalerweise tätowiert.“
Kunde: „Und welche Stil Richtungen kommen denn da in Frage, und wie sehen dann die Tattoo Motive aus?“
Tätowierer: „Man kann bestimmte Tattoo Motive in verschiedenen Stil-Richtungen tätowieren. Zum Beispiel tätowiert man eine Faust meist genau wie ein Portrait im Stil Realistik. Das Tattoo sieht dann aus, als habe man das Bild fotografiert. Und ein Drache, je nachdem, wenn man einen Asia Drachen möchte, tätowiert man ihn im Asia-Stil. Supermann würde man im Comic Stil tätowieren. Da ist die Linienführung ganz anders, als bei der Faust, und ein Anker wir im traditionellen Oldschool Stil tätowiert, kann aber auch im jüngeren Newschool Stil in moderner Form tätowiert werden. Ein Anker im Oldschool Stil hat dickere Linien und ist einfacher in den gradlinig Outlines. „
Kunde: „Das klang alles sehr toll, aber ich habe nur die Hälfte verstanden. Wie sieht denn so ein Drache im Asia Stil aus?“
Tätowierer: „Moment. Ich habe da ein paar Vorlagen Bücher mit Zeichnungen von Drachen. Schau doch mal in Ruhe durch. Irgend eine Vorlage wird dir bestimmt gefallen.“ Holt zwei Vorlagen-Bücher, auch Flash Sets genannt, und öffnet die ersten Seiten.
Kund: „Ja, hier der auf Seite 5. Der gefällt mir schon ganz gut, aber der Kopf sollte ein paar Hörner haben und der Rachen sollte weiter geöffnet sein, damit er noch etwas gefährlicher aussieht.“
Tätowierer „Schau doch mal weiter. Vielleicht sind Vorlagen dabei, bei denen der Drachenkopf so aussieht. Dann können wir die beiden Vorlagen kombinieren, oder wir machen uns eine eigene Drachen Vorlage für dein Tattoo.“

3. Wie suche ich kostenlos Tattoo Vorlagen im Internet?

Man kann bei google unter mehreren Suchanordnungen Tattoo Vorlagen suchen. Als erstes kann man eingeben: Tattoovorlagen, Tattoo Vorlagen oder Tattoo-Vorlagen. Ein etwas anderes Ergebnis kann Vorlagen Tattoo oder Vorlagen-Tattoo ergeben.
Eine erweiterte Eingabe ist ratsam, wenn man weiß, welches Motiv man sucht. Möchte man ein Blumen Motiv, so gibt man als Erweiterung ein: Tattoo Vorlage Blume , Tattoo-Vorlage Blume oder Tattoovorlage Blume . Sucht man Tattoo Motive kostenlos in einem besonderen Stil, zum Beispiel in Newschool, dann sollte man auch danach suchen mit: Tattoo Vorlage Newschool, Tattoo-Vorlage Newschool oder zusammen geschrieben Tattoovorlage Newschool .
Auch diese Eingaben kann man jederzeit erweitern, nämlich wenn man weiß, welche Tattoo-Vorlage man in der Stil Richtung New-School wünscht. Sucht man zum Beispiel einen Schmetterling, dann sollte man das auch bei der Google-Suche präzisieren mit: Tattoo Vorlage New-School Schmetterling, Tattoo-Vorlage Newschool Schmetterling oder wiederum als zusammen geschriebenes Suchwort Tattoovorlage Newschool Schmetterling .
Je genauer man seine Suche eingrenzt, um so genauer sind auch die Antworten. In vielen Fällen ist es bei der Suche allerdings sinnvoller, wenn man den gesuchten Hauptbegriff zuerst schreibt. In diesem Fall wäre es der Schmetterling. Unter Umständen bekommt man eine nochmals besser eingegrenzte Auskunft mit Schmetterling Tattoo Vorlage Newschool !

4. Arten an verschiedenen Tattoo-Vorlagen.

Im Bereich Vorlagen gibt es verschiedene Grund-Sortierungen. Man kann Tattoo-Vorlagen beispielsweise nach den Stil Richtungen sortieren.
Zum Thema Stil Richtung gibt es in diesem Tattoo-Lexikon eine eigene, sehr umfangreiche Rubrik. Klicke dazu bitte auf Stil .

5. Bücher und Magazine mit Tattoo-Vorlagen

Im Sina-Shop von Tattoo-Spirit gibt es ausgesprochen viele Bücher und Magazine mit Tattoo-Vorlagen. Dieser Shop ist eine wahre Fundgrube insbesondere für teure Fachbücher für professionelle Tätowierer. Der Kruhm-Verlag schöpft jede Möglichkeit aus, immer wieder die neuesten Tattoo-Vorlagen im Sortiment aufzunehmen. Speziell aus den USA kommen fast jeden Monat einige neue Ausgaben mit unglaublich interessanten Motiven. Es gibt spezielle Ausgaben die beispielsweise nach Symbolen geordnet sind, wie Stern, Sonne, Herz, Kreuz, Krone, Auto oder nach Vorlagen aus der Seefahrt, mit Schiff, Fisch, Anker, Leuchtturm. Andere Tattoo-Bücher befassen sich mit Tieren mit Löwe, Schwalbe, Panther, Delphin oder Biene oder mit der Richtung Fantasy mit den Motiv-Vorlagen Engel, Elfe, Einhorn, Hexe, Dämonen usw.

Viele Bücher haben aber auch von allem etwas. Da ist der Asia Stil ebenso vertreten, wie Comic, Celtic, Horror, Oldschool, Realistik usw.

6. Buchbeispiel mit professionellen Tattoo Vorlagen:

Vorlagenbücher sind in der Regel Bücher für Tätowierer, in denen verschiedenste Motive abgebildet sind. Diese Abbildungen sind eigentlich nicht da, um sie 1 zu 1 zu übernehmen, sondern sie dienen als Anregung und als Hilfe, sich für die Grundrichtung einer Tätowierung zu entscheiden. Nachstehend werden einige Seiten eines recht teuren Vorlagenbuchen aus Amerika beschrieben.

6a. Tattoo-Vorlagen von Sonne und Dämonen
6b. Tattoo-Vorlagen zum Thema Wildtiere
6c. Geheimnisvolle Tattoo-Vorlagen
6d. Verschiedene Tattoo-Vorlagen
6e. Tattoo-Vorlagen von Sternzeichen
6f. Tattoo-Vorlagen zum Thema Mystic und Dämonen
6g. Tattoo-Vorlagen von teuflisch schönen Erotik Girls
6h. Aufregende Tattoo-Vorlagen von Traum Girls
6i. Clown, Masken, Meer und Tod sind die Themen der Tattoo-Vorlagen
6j. Tattoo-Vorlagen im Indianer Stile
6k. Vogel Tattoo-Vorlagen mit dem Thema Adler
6l. Tattoo-Vorlagen zu Asia, Glücksbringer und Siencefiction
6m. Dämonische Masken als Tattoo-Vorlagen
6n. Tattoo-Vorlagen von Zauberern und Drachen
6o. Wild Tiere als Tattoo-Vorlagen
6p. Tattoo-Vorlagen von ganz besonderen Pin-up Girls

Für professionelle Tätowierer gibt es eine ganze Menge Tattoo-Vorlagen Bücher, in denen sie ausgesuchte Tattoo-Motive für ihre Kunden finden. Diese Vorlagen-Bücher sind nur von Tätowierern zu kaufen. Diese müssen sogar ihren Gewerbeschein vorlegen, um derartige Fachbücher erwerben zu können. Dass solche Flash Bücher nicht für den normalen Tattoo-Fan geeignet sind hat mehrere Gründe. Zum einen der Preis. Bücher mit Tattoo-Vorlagen werden in nur kleiner Auflage hergestellt und deshalb sind sie für den Normal-Fan kaum bezahlbar. Das erste Buch, aus dem wir nachstehend Tattoo Vorlagen beschreiben, kostet beispielsweise 185,- Euro. Es ist von Travis Franklin und umfasst Tattoo-Vorlagen in Oldschool und Newschool, die Travis in den Jahren 1997 bis 2000 zusammengestellt hat. Ein anderer Grund, warum ein derartiges Buch nur für Profis bereitgehalten wird ist, damit nicht irgend ein unerfahrener Scratcher glaubt, allein mit so einem Vorlagen-Buch für den Beruf des Tätowierers gewappnet zu sein und evtl. Schaden anrichtet. Zu dem Begriff Scratcher findet man in diesem Tattoo-Lexikon einen ausführlichen Beitrag.

Nun aber zum oben genannten Vorlagen-Buch von Travis Franklin

6a. Tattoo-Vorlagen von Sonne und Dämonen

Es hat das Format A3 quer, also etwa 42 x 30 cm. Es ist als Ringbuch zusammengefasst. Die erste Seite ist der Tattoo-Vorlage Sonne gewidmet. Von den acht verschiedenen Tattoo-Vorlagen des Sonnen-Motivs sind fünf in Farbe, drei in schwarz weiß als Tribal. Aus der ersten Sonne links oben sprühen um eine Kugel und einen darum liegenden weißen Kranz züngelnde Feuer Schweife. Die Tattoo Vorlage darunter ist ein Tattoo-Motiv, in dem Sonne und Mond vereint in einer runden Scheibe liegen, um die ebenfalls Sonnen Strahlen zu sehen sind. In der Mitte findet man eine außergewöhnliche Tattoo Vorlage, dessen Mittelpunkt, also der eigentliche Sonnen Ball ein gehörntes Teufels-Gesicht darstellt. Sowohl die Sonne als auch der Teufel ist rechts rot und links blau. Die Hörner des Teufels sind in die Darstellung der Sonnen Strahlen integriert. Die beiden Tattoo-Vorlagen oben rechts in schwarz-weiß sind für als black-and-grey für Tattoo-Kleinigkeiten, sogenannte Tattoonies geeignet. Die letzte der Sonne Tattoo-Vorlagen ist ein Tribal Motiv, das dem mittleren Sonnen-Motiv mit dem Teufel nachgestellt, diesmal jedoch in schwarz.

6b. Tattoo-Vorlagen zum Thema Wildtiere

Die zweiten Vorlagen-Buch Seite ist Wild-Tieren gewidmet. Die erste der Tattoo-Vorlagen ist ein Braun-Bär. Besser gesagt nur der Kopf bis zu den Schultern. Daneben sieht man die Tattoo Vorlage eines Löwen-Kopfes mit gerümpfter Nase und wallender goldener Löwen Mähne. In der obersten Reihe der Tattoo-Vorlagen findet man rechts einen angriffslustigen Wolf, der seine Zähne böse fletscht. In der unteren Reihe ist ebenfalls ein Wolf abgebildet, jedoch halb von der Seite. Die letzte der Tattoo-Vorlagen ist ein Leopard, der einen Hasen jagt.

6c. Geheimnisvolle Tattoo-Vorlagen

Auf Seite drei lachen einen drei unterschiedliche Tattoo-Vorlagen an. Die erste ist ein sich anschleichender Panther mit einem arglisten Gesicht eines Dämon. Rechts steht ein Pin-up Girl mit langen Haaren und mit extrem kurzen Mini-Rock und einem roten BH. Lediglich hochhackige Schuhe, sogenannte High-Heels gehören noch zu ihrer spärlichen Kleidung. Die größte Fläche der Tattoo-Vorlagen auf dieser Seite nimmt ein junges Mädchen ein. Es ist mit chinesischen Schriftzeichen tätowiert und hat rote Pumphosen an. Das Mädchen hockt im Schneidersitz, im Hintergrund sieht einen dunkelbauen Nachthimmel mit vielen Sternen. Mit der linken Hand hält sie einen Feuerball fest, und mit dem Zeigefinger der rechten Hand tippt sie auf diesen Ball, wodurch gleißende Strahlen in alle Richtungen sprühen.

6d. Verschiedene Tattoo-Vorlagen

Auch die nächste Seite, die Seite vier weist von den Tattoo-Motiven her sehr unterschiedliche Tattoo-Vorlagen auf. Die erste Tattoo-Vorlage ist ein etwa dreizehnjähriger Schuljunge mit dem Outfit um 1900 herum. Er hat eine Schlägermütze auf und einen Schulranzen auf dem Rücken. Er steht neben eine Blume, vor der ihn eine Eidechse anschaut. Auch auf seinem Ranzen und auf seiner Mütze ist je eine grüne Eidechse zu sehen. Was eigentlich nicht so in das nostalgische Bild passt ist ein Piercing, das der Junge im linken Ohr trägt. Die mittlere der Tattoo-Vorlagen ist eine Madonna in blauen Gewändern mit einem weißen Kopftuch. Sie hält ihre Arme segnend auseinander. Unter dem Tattoo-Motiv des Jungen findet man einen Totenkopf mit einer Rose im Mund. Es ist ebenso ein Tattoo-Motiv für ein Einsteiger-Tattoo, ein Tattoonie, wie die Tattoo-Vorlage rechts daneben. Es ist ein unglaublich heißes Sexy-Girl, dass im Wasser kniet. Sie stützt sich auf ihre mit langen Leder-Handschuhen überzogenen Arme. Dabei streckt sie ihren üppigen Po weit nach hinten, wobei ihr lederner String-Tanga nichts zu verdecken mag. Ihr Leder BH vermag ihre ebenso üppigen Brüste kam halten zu können. Um den Hals trägt sie ein Lederhalsband und in in ihre Haare sind so gebunden wie die einer Geisha mit Kirschblüten vor einer Schleife. Die letzte der Tattoo-Vorlagen ist ein Punk-Girl, bauchfrei, mit einer Stoff Schildkröte im Arm.

6e. Tattoo-Vorlagen von Sternzeichen

Die Seiten fünf und sechs befassen sich mit Tattoo-Vorlagen von Sternzeichen. Das ist der Taurus, der Stier ebenso vertreten wie die Fische oder die Jungfrau. Auch die Tattoo-Vorlagen der Waage, des Löwen, des Schützen oder des Scorpion sind eindrucksvoll gezeichnet. Solche Tattoo Vorlagen müssen nicht eins zu eins übernommen werden. Sie haben so viele Details, dass sie genau so gut als Anregung für eigene Entwürfe dienen können.

6f. Tattoo-Vorlagen zum Thema Mystic und Dämonen

Bei den Tattoo-Vorlagen auf Seite sechs dürfte jedem Horror oder Gothic Fan das Herz im Laibe höher schlagen. Drei ausführliche Tattoo-Motive mit dem Thema Tod und Teufel. Links sieht man einen Dämon mit feurigem Umhang und einer Kapuze, wie man sie von Zauberern oder Mönchen kennt. Aus seinen geöffneten Handflächen steigen aus dämonischen Feuern grüne Nebel empor. Hinter seiner Kutte kauert eine düstere Gestalt, ein weibliches Wesen in dunkler Kleidung. Die mittlere der Tattoo-Vorlagen zeigt ein Skelett auf einem Friedhof. Es hält eine Schaufel in den Knochenhänden, und man sieht noch ein menschliche Hand aus einem Grab ragen, das das Skelett gerade zugeschaufelt hat. Hinter dem Knochenmann stehen zwei Grabsteine, von denen eins ein Grab Kreuz ist. Die rechte Tattoo-Vorlage ist eine Satanistin, die mit einer offenen Kutte bekleidet ist. Diese ist jedoch so weit geöffnet, dass man das wohlproportionierte Mädchen nackt sehen kann, insbesondere ihre vollen Brüste, ihre wundervolle Taille und ihre mit roten Haaren bedeckte Muschi. Ihr Kopf ist mit einer Kapuze bedeckt, unter der Haare wie Flammen hervorlugen.

6g. Tattoo-Vorlagen von teuflisch schönen Erotik Girls

Seite sieben befasst sich mit dem Thema erotische Girls. Die Tattoo-Vorlagen dieser Seite sind drei zauberhafte Sex-Mädchen und eine Silhouette eines roten Teufel Girls mit Vampir Flügeln. Die erste der vier Tattoo-Vorlagen ist ein kniendes Mädchen, nur mit einem hautfarbenen BH bekleidet. Blätter werden von einem heftigen Wind an ihr vorbei geweht, der auch ihre Haare flattern lässt. Vor ihr stehen drei riesige Fliegen Pilze. Die Tattoo-Vorlage rechts zeigt ein ebenso leicht bekleidetes Mädchen, das in der Luft zu schweben scheint. Das obere der vier Tattoo-Vorlagen ist das Tattoo-Motiv eines auf dem Rücken liegenden Mädchens. Mit geschlossenen Augen lässt sie zu, dass sich eine riesige Fantasy Eidechse ihres Körpers bemächtigt. Das grüne Horror Wesen umklammert mit den Krallen-Klauen des linken Hinterfußes den Hals des nackten Mädchens. Die rechte hintere Klaue umklammert eine Brust und die linke vordere Klaue liegt zwischen den gespreizten Schenkeln auf dem Venushügel.

6h. Aufregende Tattoo-Vorlagen von Traum Girls

Auch auf der achten Seite stellen die Motive der drei Tattoo-Vorlagen junge Mädchen dar. Von einem ist nur das Gesicht mit einer Schulter zu sehen. Sie ist blond, hat helle Augen und volle rote Lippen, zwischen denen sie eine Zigarette hält. Das rechte Tattoo-Motiv ist ein in Lotus Sitz verharrendes Mädchen, nur mit einem äußerst knappen, blauen Bikini bekleidet, ein Kampf-Messer in der Hand haltend. Die dritte der Tattoo-Vorlagen ist ein vollkommen nacktes Mädchen, das sich am Boden räkelt. Sie liegt so, dass man über ihren prallen Po-Backen die enge Wespen Taille sehen kann, die so gedreht ist, dass der Oberkörper in die Blickrichtung kommt. Dadurch kann man auch den vollen Busen begutachten. In der rechten Hand und zwischen den Beinen hält sie jeweils einen grünen orientalischen Fächer.

6i. Clown, Masken, Meer und Tod sind die Themen der Tattoo-Vorlagen

Sechs Tattoo-Vorlagen unterschiedlicher Aussage bestimmen die Seite neun. Das erste Tattoo-Motiv ist ein wunderschön, grün/oragne gefärbtes Seepferdchen im tiefblauen Wasser vor einer Koralle. Bei einer der beiden kleinen Einsteiger Tattoo-Vorlagen fallen drei Bomben vom Himmel, mit der Aufschrift USA. Daruter sitzt ein Stoff Teddy Bär mit unglaublich traurigem Gesicht. Kein Wunder. Seine Beine, seine Arme und sein Kopf stehen in lodernden Flammen. Darunter ein größeres Motiv eines Clown in der Art von Till Eulenspiegel mit einer roten Kopf-Kappe, von der grün-weiße Zipfel hängen. Mit verschmitztem Gesicht schaut er über sein Weinglas und das Spielgeld vor ihm. Rechts unten sieht man einen Totenkopf mit offenem Mund und einer Clown Kappe ähnlich der eben beschriebenen Vorlage. Noch detailreicher ist das letzte der Tattoo-Vorlagen. Es ist ein böse lachender Clown mit einer Schellen-Mütze, karierter Hose und an den Spitzen nach innen gekrümmten Scharlatan-Schuhen. In seiner rechten hält er eine zusammen genähte Stoffpuppe an einem Bein fest, sodass der bereits geschundene Körper kopfüber nach unten hängt. In der linken Hand sie man scharfes Rasiermesser blitzen, das sich schon beängstigend nahe an der Puppe befindet.

6j. Tattoo-Vorlagen im Indianer Stile

Gleich zehn verschiedene Indianer-Vorlagen sind auf dieser Seite zehn vereint. Die Hälfte, als fünf Tattoo-Motive kann man als Einsteiger Motive bzw. Tattoonies bezeichnen. Das erste Tattoo-Motiv ist eine Indianer Lanze dessen Spitze mit zwei Federn und einem Band verziert ist. Die Tattoo-Vorlagen zwei und drei sind die Tribal ähnlichen Bilder von einem Adler und einem Büffel. Bei den anderen beiden Einsteiger Tattoo-Vorlagen handelt es sich um eine Plakette, auf der ein Indianer zu sehen ist, der mit seinen Händen das Feuer bezwingen will, und um die Fuß Abdrucke eines Wolfes im Schnee. Bei den fünf größeren Tattoo-Vorlagen handelt es sich um ein Portrait eines Indianers mit dem markanten kantigen Gesicht und zwei Indianer Federn. Das nächste Motiv ist ebenfalls ein Indianer, jedoch in voller Größe in einer Felsenlandschaft. Auf der Spitze eines der Felsen recht er den Totenkopf eines Büffels der Sonne entgegen. Er ist offenbar ein Medizinmann. Über ihm ist das Tattoo-Motiv eines Adlers mit leicht geöffnetem Schnabel. Rechts daneben sieht man einen enthäuteten Büffelschädel. Das letzte der Tattoo-Vorlagen ist ein indianischer Traumfänger. In einem runden Reifen ist ein Fell gespannt, auf dem man den Kopf eines Wolfes sehen kann. Der Traumfänger ist seitlich mit bunten Perlen besetzten Schnüren verziert. An der Unterseite hängen Indianer Federn.

6k. Vogel Tattoo-Vorlagen mit dem Thema Adler

Gleich sechs verschiedene Adler-Vorlagen werden auf Seite elf in unterschiedlichsten Stellungen oder Situationen dargestellt. Bei zweien der Tattoo-Vorlagen wird jeweils ein Adler im Fluge dargestellt, wobei eine Flugposition das Schwingen der Flügel zeigt und die andere Flugposition das Dahingleiten mit weit aufgespannten Flügeln zeigt. Bei einer der Tattoo-Vorlagen sind um den Adler Kopf Tribal ähnliche Gebilde ragen wie sie in der Biomechanik üblich sind. Ein weiteres Tattoo-Motiv zeigt einen Adler in einem Baum sitzen, im Hintergund ein Vollmond.

6l. Tattoo-Vorlagen zu Asia, Glücksbringer und Siencefiction

Auf Seite zwölf findet man gleich siebzehn kleine Motive, die man gut und gerne als Einsteiger-Motive bzw. Tattoonies bezeichnen kann. Als Asia Motive finden wir die chinesischen Schriftzeichen der vier Elemente Feuer, Wasser, Wind und Erde. Die Glücksbringer Tattoo-Vorlagen werden dargestellt durch ein vierblättriges Kleeblatt, auf dem kleine Wassertropfen das Motiv aufwerten, sowie ein Motiv mit zwei Würfeln und der Zahl 7. Darüber liegt ein goldenes Anch aus Stein gemeißelt, schon mit kleinen Rissen in der Oberfläche. Auch das ist ein Glücksbringer, ebenso wie das Grüne Männlein aus den USA, das am Ende des Regenbogens den großen Topf voll Gold findet. Weitere Tattoo-Vorlagen sind ein schmelzender Eiswürfel, an dessen Oberseite Flammen zu sehen sind. Eine 3 steht in einer Feuersbrunst, ebenso wie drei nebeneinander stehende Totenköpfe. Eine Zahl 13 und das Motiv einer kleinen Sonnen sieht man in der Nähe von einem sehr eigenartig dargestellten Herz Motiv. Es sieht insgesamt zwar aus wie ein Herz, besteht aber aus vielen Rohrwindungen, wie man sie von einem Tauchsieder her kennt. Die letzen Tattoo-Vorlagen sind eine im Lotus Sitz sitzende Ganesha, ein grünes Weltraum-Baby in einem Windelhöschen und einem Rubic Zauberwürfel und ein Farmer-Ehepaar, dessen Köpfe so aussehen wie man sich die Weltraum-Männchen vorstellt. Im Hintergrund sieht man, wie eine Untertasse gerade eine Kuh in die Untertasse beamt. Man muß solche Tattoo-Vorlagen sehen, damit man verstehen kann, wie sehr solche Tattoo-Bilder die Fantasie anregen.

6m. Dämonische Masken als Tattoo-Vorlagen

Alle Masken-Gesichter dieser Seite dreizehn haben einen markanten Ausdruck von Herrschern, von Helden, aber auch von dominanter Bösartigkeit. Masken deshalb, weil die dargestellten Gesichter relativ harte Konturen haben und Augen-los sind. Man sieht nur die Augenhöhlen. Von den sieben Tattoo-Vorlagen auf Seite dreizehn könnten drei Einsteiger Motive, bzw. Tattoonies sein. Eine der kleinen Tattoo-Vorlagen ist eine ägyptische Maske, die zweite eine bösartige grüne Maske, ähnlich dem Bösewicht in grün in den Geschichten von Spider man, und die die dritte Vorlage ist ein kleiner, roter Drache mit ausgestreckter Klaue und Flügeln. Bei den großen Tattoo-Vorlagen handelt es sich zum einen um einen Inka-Gott mit typischer Kopfbedeckung und einem Schlangen Symbol. Ein Löwenkopf im Oldschool Stil ist ebenso beeindruckend wie das blaue Teufelsgesicht mit den Widder Hörnern und ein weiteres Teufelsgesicht, das eher Bachus, dem Gott des Weines ähnlich sieht. Dieser hat an beiden Seiten neben Hörnern auch Tribal ähnliche Ranken. Es ist eine sehr beeindruckende Seite.

6n. Tattoo-Vorlagen von Zauberern und Drachen

Obwohl der Drache auch asiatische Merkmale aufweist soll es ein europätischer Drache sein, zumindest, wenn man die europäische Burg im Hintergrund des Tattoo-Motivs mit einbezieht. Rechts oben sieht man einen dämonischen Frauenkopf mit bläulicher Hautfarbe und Hörnern aus den langen Haaren hervortretend. Dieses Frauengesicht mit dem satanischen Lächeln erinnert an Medusa, die Frau mit den vielen Schlangen auf dem Kopf. Unter ihrem Tattoo-Motiv steht ein Zauberer mit versteinertem Gesicht und einem großen Stab in der Hand. Noch böser und bedrohlicher sieht der letzte Zauberer aus, der auf einem Trohn der schwarzen Magie sitzt. Seitlich hat dieser Trohn mehrere Totenköpfe und auf der Rückenlehne sitzt ein golderer Gargoyle mit ausgebreiteten Flügeln. In der Hand hält der weißbärtige Zauberer eine Zauberstab, auf dessen oberem Ende eine Zauberkugel angebracht ist.

6o. Wild Tiere als Tattoo-Vorlagen

Die auf dieser Seite fünfzehn handeln die sieben Tattoo-Vorlagen von Wildtieren. Ein großer Braunbär steht im Wasser vor einer gigantischen Felsenlandschaft. Ein Lustiger Affe sitzt im Gras und raucht eine Pfeife. Aus einem Gebüsch schaut ein Tiger. Über den Tattoo-Vorlagen einer Katze, die einen Schmetterling fangen will und einem Tigerkätzchen auf einem Ast findet man das Tattoo-Motiv eines einzelnen Schmetterlings auf einer Pusteblume und einen Panda Bär.

6p. Tattoo-Vorlagen von ganz besonderen Pin-up Girls

Seite sechzehn ist eine Seite für Erotik Liebhaber. Alle sechs Girls sind so gut wie nackt, mit anregend aufregenden Proportionen ihrer Brüste, Tailen, Hüften und Beine. Sie knien, sitzen auf einer Blume, erfrischen sich im Wasser fliegen durch die Luft. Ein Tattoomotiv ist ein nackter Engel mit großen, wundeschönen Flügeln. Zwei sind Elfen. Eine Elfe hat durchsichtige Flügel, wie man sie von Bienen kennt. Die zweite Elfe hat bunte Schmetterling Flügel. Bei zwei Tattoo-Vorlagen handelt es sich um eine Kämpferin mit einem Schwert in der Hand und einer frechen, roten Teufelin mit Hörnern, Flügeln und einem Teufelsschwanz. In der linken Hand hält das Höllen-Girl einen Dreizack.

Zurück zur Lexikon-Übersicht

Wikipedia

LEXIKON

Wand Tattoo

LEXIKON

Wassertier

LEXIKON

Waffen

LEXIKON

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen