Connect with us

Tätowierer

Post Malone und Co als lustige Buntstift Karikatur

Peoble

1885 wurde in New York City die Firma Binney and Smith gegründet. Ihr erfolgreichstes Produkt – Crayola, Buntstifte, die weltweit zu den beliebtesten ihrer Art gehören. Heute gibt es die Crayolas in 120 verschiedenen Farben und sie werden tagtäglich von Tätowierern aus aller Welt verwendet, um individuelle Tattoo-Entwürfe zu erstellen.

Tätowierer Chase Tafoya aus Oregon nutzt die Crayola Bundstifte gerade für eine lustige Serie von Promi-Karikaturen, die er selbst als Bundstifte darstellt. Mit dabei Stars wie Post Malone, Eminem, Busta Rhymes, Childish Gambino und viele mehr. Die folgenden Bilder sind zwar keine echten Tattoos, sondern nur temporäre Hautbilder, erschaffen mit den oben genannten Crayolas, doch sie sind nicht weniger originell und als Inspiration besonders interessant. Mehr über den kreativen Tätowierer Chase Tafoya: Instagram

Es sind nicht alle Köche, die lange Messer tragen

Tätowierer

Polizeieinsatz wird wegen Tattoo fast zur Katastrophe

TATTOO-NEWS

Handflächen Tattoos: Ja? Nein? Vielleicht?

RATGEBER

Don’t do this: Mileys Liebes-Tattoo schon nach Tagen

TATTOO-NEWS

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen