Connect with us

TATTOO-NEWS

Captain Spaulding ist tot

Fresno, Kalifornien – Sid Haig ist plötzlich und unerwartet verstorben. Der Schauspieler wurde speziell bei Tattoo-Fans durch seine Rolle des Captain Spaulding in mehreren Horror-Filmen berühmt.

Haig begann seine Karriere bereits in den 1960er Jahren war an mehr als 140 Film- und Fernsehproduktionen beteiligt. Zuletzt erschien er im Film „3 from Hell“ Anfang 2019.

Als Captain Spaulding wurde er in den Rob Zombie-Filmen Haus der 1000 Leichen und The Devil’s Rejects zur echten Horror-Legende. Sid Haig war außerdem ein lizenzierter Therapeut für Hypnose und praktizierte viele Jahre in Simi Valley, Kalifornien. Er starb am 21. September im Alter von 80 Jahren im Kreise seiner Familie.

Auf Instagram schreibt seine Frau zum Abschied: “Am Samstag, den 21. September 2019, ging mein Licht, mein Herz, meine wahre Liebe, mein König, die andere Hälfte meiner Seele, Sidney, von diesem Reich zum nächsten über. Er ist ins Universum zurückgekehrt, ein leuchtender Stern in ihren Himmeln. Er war mein Engel, mein Ehemann, mein bester Freund und wird es immer sein. Er verehrte seine Familie, seine Freunde und seine Fans. Dies war für uns alle ein Schock. Wir fordern als Familie, dass unsere Privatsphäre und unsere Zeit zur Trauer respektiert werden.”

Es sind nicht alle Köche, die lange Messer tragen

Tätowierer

Polizeieinsatz wird wegen Tattoo fast zur Katastrophe

TATTOO-NEWS

Handflächen Tattoos: Ja? Nein? Vielleicht?

RATGEBER

Don’t do this: Mileys Liebes-Tattoo schon nach Tagen

TATTOO-NEWS

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen