Connect with us

TATTOO-NEWS

Internationaler Lollipop Tag 2019

Heute, am 20. Juli ist der internationale Lollipop Tag. Der Ursprung dieser kleinen Köstlichkeiten geht bis in das alte Europa des 16. Jahrhunderts zurück, aber es dauerte bis 1908, als der Erfinder George Smith den Lollipop entwickelte, so wie wir ihn heute kennen.

Den Namen bekam der Lollipop dabei durch das Lieblings-Rennpferd des Erfinders „Lolli Pop. Heute ist der spanische Hersteller Chupa Chups internationaler Marktführer und vertreibt seine Leckereien in über 170 Ländern der Welt. Allein Chupa Chups versorgt die Lollipop Fans jährlich mit über vier Milliarden Lutscher.

Früher gab es sogar medizinische Lollipops. Mit den kleinen Lutschern konnte man relativ simpel eine bestimme Medizin kleinen Kindern verabreichen, die vielleicht eine starke Abneigung gegen Tabletten oder andere Formen hatten. Als Tattoo findet man den Lollipo nur ganz selten. Es handelt sich dabei in der Regel um ein reines Fun-Motiv, ohne größere Bedeutung.

Die neue Ausgabe ist da: Tattoo-Spirit 107

LITERATUR

Tattoo, Idee, Gesicht Tattoo, Idee, Gesicht

Voll auf die Fresse. Tattoos im Gesicht und auf dem Kopf

GALERIE

Leckere Hamburger Tattoos für Fast-Food-Fans

GALERIE

Oberstes Gericht beendet Streit zu Gunsten der Tattoo-Kunst

TATTOO-NEWS

Advertisement
Advertisement

Connect
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen