Connect with us

TATTOO-NEWS

Don’t do this: Mileys Liebes-Tattoo schon nach Tagen

Miley Cyrus und Cody Simpson sind gerade erst ein paar Tage zusammen und schon haben sich beide ein gemeinsames Liebes-Tattoo zugelegt.

Auf Codys Instagram-Account zeigt sich das Paar recht freizügig und ziemlich verknallt. Die Trennung von Schauspieler Liam Hemsworth scheint Miley also ganz gut überstanden zu haben. Mit dem jetzt gestochenen Partner-Tattoo scheint die exzentrische Sängerin aber wieder einmal ein wenig über’s Ziel hinaus zu schießen. Die meisten Tätowierer hätten den beiden von solchen Tattoos höchstwahrscheinlich abgeraten.

„Tattoo-King und Queen“ schreibt Miley auf ihrem IG-Account (@mileycyrus)

Die Beziehung geht, das Tattoo bleibt – Solche Liebes-Tattoos sollte man sich unserer Meinung definitiv nicht nach so kurzer Zeit stechen lassen. Zwar handelt es sich bei Mileys und Codys Liebes-Tattoo lediglich um Motive mit Symbol-Charakter, doch selbst die können eben nach der Trennung zu einer negative Tattoo-Erinnerung werden. Daher raten wir von solchen Motiven in der Regel lieber ab.

Miley ist bekannt dafür ihre Beziehungen so sprunghaft zu wechseln, wie ein hypernervöser Grashüpfer. Hoffentlich bereut sie das Liebes-Tattoo nicht schon in naher Zukunft.

Crazy Tattoos: Bierdosen, die unter die Haut gehen

GALERIE

Sketch Style Tattoos – Tattoo-Kunst der ganz besonderen Art

Tätowierer

Luigi, der digitale Tattoo Zwilling

GALERIE

Schrotti stört die meisten meiner Kunden nicht

TOP-THEMEN

Advertisement
Advertisement

Connect
X