Connect with us

TATTOO-NEWS

Kat von D verteidigt ihr neues Blackout Tattoo

Foto: Kathy Hutchins, shutterstock.com

Die bekannte amerikanische Tätowiererin Kat Von D hat sich jetzt in einem Instagram-Beitrag über die Kritik ihres neuen Tattoos geäußert. User hatten ihr neues Tattoo in den Sozialen Medien als hässlich und dumm bezeichnet.

Ihr frisch tätowierter Unterarm ist ein sogenanntes Blackout Tattoo, also komplett schwarz tätowiert, bis auf einige freie Flächen, die dann als Negativ-Tattoo das Motiv darstellen. Die heftige Kritik an ihren Tattoo kommentierte Kat wie folgt: „Nachdem ich jetzt einen Großteil meines Lebens in der Tattoo-Branche gearbeitet habe, habe ich ich unzählige Arten an guten und auch schlechten Tattoos gesehen – Aber niemals habe ich mich dazu inspiriert gefühlt, jemandem zu sagen, dass sein Tattoo hässlich oder dumm ist, “ schreib Kat. „Auch wenn Tattoos auf das Umfeld einen Ausdruck erzeugen, so sind sie dennoch nichts für andere, außer der Person, die sie trägt.“

Video: @thekatvond

Kat führt weiter aus: „Ich liebe es Teile meines Lebens und meine Erfahrungen im Internet zu teilen und der Welt ein Fenster für die Aspekte meines Lebens zu geben, besonders, wenn es um Tattoos geht. Aber nur weil ich meine Erfahrungen mitteilen möchte, sollte dies keine Einladung für eine derartige Negativität sein.“

Kat selbst ist total verliebt in ihr neues Blackout-Tattoo. „Ja, ich habe mich für dieses große Tattoo entschieden, weil ich ein paar alte Schrott-Tattoos loswerden wollte. Und egal was die Leute auch darüber denken mögen, ich für leinen Teil LIEBE es, wie simpel und sauber mein Arm jetzt aussieht.“

Crazy Tattoos: Bierdosen, die unter die Haut gehen

GALERIE

Sketch Style Tattoos – Tattoo-Kunst der ganz besonderen Art

Tätowierer

Luigi, der digitale Tattoo Zwilling

GALERIE

Schrotti stört die meisten meiner Kunden nicht

TOP-THEMEN

Advertisement
Advertisement

Connect
X